Abo
  • IT-Karriere:

Pivotgrid und Kalender

Beta von Ext JS 3.3 veröffentlicht

Sencha hat eine erste Beta seiner Javascript-Bibliothek Ext JS 3.3 veröffentlicht. Sie bietet neue Komponenten wie Pivotgrid und Calender.

Artikel veröffentlicht am ,
Pivotgrid und Kalender: Beta von Ext JS 3.3 veröffentlicht

Die Beta 1 von Ext JS 3.3 bringt rund 160 Neuerungen und auch komplett neue Komponenten. Dazu zählt unter anderem Pivotgrid, ein Werkzeug zur Datenzusammenfassung in Tabellenform. Damit lassen sich große Datenmengen verdichten und in ein verständliches Format bringen, beispielsweise um Verkaufsdaten nach Städten auszuwerten.

Stellenmarkt
  1. via experteer GmbH, Frankfurt (Home-Office)
  2. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München

Die Pivotgrids lassen sich mit bestehenden Daten-Stores verbinden und sollten sich so mit wenigen Codezeilen in bestehende Applikationen auf Basis von Ext JS einbinden lassen.

Neu sind Komponenten zur Kalenderdarstellung, die stark an Googles Kalender erinnern. Damit lassen sich Termine nach Tagen, Wochen und Monaten anzeigen, eintragen und verschieben. Allerdings werden die Kalender-Komponenten derzeit nur als Beispiele im Rahmen des SDK mitgeliefert, sie sind noch nicht Bestandteil der Datei ext-all.js.

Darüber hinaus wurde die Grid-Komponente zur eine Aktionsspalte (ActionColumn) erweitert. Mit kleinen Icons lassen sich bestimmte Aktionen aus einer Tabelle heraus aufrufen.

Ein konkretes Erscheinungsdatum für Ext JS 3.3 nennt Sencha noch nicht, stellt aber klar, dass die kommende Version die letzte der Serie 3.x sein wird. Nach Ext JS 3.3 folgt also Ext JS 4.0, wofür größere Veränderungen anstehen.

EXT JS steht unter der GPL, kann aber für proprietäre Applikationen auch unter einer kommerziellen Lizenz genutzt werden. Die Preise beginnen bei 729 US-Dollar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

__tom 30. Jul 2010

zumal es falsch ist. die developer lizenz kostet für extjs immernoch $329, die haben aber...

developer 30. Jul 2010

Ja, genau sowas passiert wenn man keine Ahnung von JavaScript hat. Das Javascript zu...

Jack Fastjizz 29. Jul 2010

Mal abwarten unter welche Lizenz die das stellen wenn genug Entwickler angefixt sind. Wir...

Calcone 29. Jul 2010

729 wäre eindeutig zu teuer, den Designer brauchen nur Schattenparker. Es gibt ein...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zeigen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /