Abo
  • Services:
Anzeige
Pivotgrid und Kalender: Beta von Ext JS 3.3 veröffentlicht

Pivotgrid und Kalender

Beta von Ext JS 3.3 veröffentlicht

Sencha hat eine erste Beta seiner Javascript-Bibliothek Ext JS 3.3 veröffentlicht. Sie bietet neue Komponenten wie Pivotgrid und Calender.

Die Beta 1 von Ext JS 3.3 bringt rund 160 Neuerungen und auch komplett neue Komponenten. Dazu zählt unter anderem Pivotgrid, ein Werkzeug zur Datenzusammenfassung in Tabellenform. Damit lassen sich große Datenmengen verdichten und in ein verständliches Format bringen, beispielsweise um Verkaufsdaten nach Städten auszuwerten.

Anzeige

Die Pivotgrids lassen sich mit bestehenden Daten-Stores verbinden und sollten sich so mit wenigen Codezeilen in bestehende Applikationen auf Basis von Ext JS einbinden lassen.

Neu sind Komponenten zur Kalenderdarstellung, die stark an Googles Kalender erinnern. Damit lassen sich Termine nach Tagen, Wochen und Monaten anzeigen, eintragen und verschieben. Allerdings werden die Kalender-Komponenten derzeit nur als Beispiele im Rahmen des SDK mitgeliefert, sie sind noch nicht Bestandteil der Datei ext-all.js.

Darüber hinaus wurde die Grid-Komponente zur eine Aktionsspalte (ActionColumn) erweitert. Mit kleinen Icons lassen sich bestimmte Aktionen aus einer Tabelle heraus aufrufen.

Ein konkretes Erscheinungsdatum für Ext JS 3.3 nennt Sencha noch nicht, stellt aber klar, dass die kommende Version die letzte der Serie 3.x sein wird. Nach Ext JS 3.3 folgt also Ext JS 4.0, wofür größere Veränderungen anstehen.

EXT JS steht unter der GPL, kann aber für proprietäre Applikationen auch unter einer kommerziellen Lizenz genutzt werden. Die Preise beginnen bei 729 US-Dollar.


eye home zur Startseite
__tom 30. Jul 2010

zumal es falsch ist. die developer lizenz kostet für extjs immernoch $329, die haben aber...

developer 30. Jul 2010

Ja, genau sowas passiert wenn man keine Ahnung von JavaScript hat. Das Javascript zu...

Jack Fastjizz 29. Jul 2010

Mal abwarten unter welche Lizenz die das stellen wenn genug Entwickler angefixt sind. Wir...

Calcone 29. Jul 2010

729 wäre eindeutig zu teuer, den Designer brauchen nur Schattenparker. Es gibt ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf
  3. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    superdachs | 15:11

  2. Viele Hersteller würden sich freuen,

    ibecf | 15:08

  3. Re: Ach Bioware....

    Cok3.Zer0 | 15:07

  4. Re: 10-50MW

    anybody | 15:07

  5. Re: Finde ich gut

    Érdna Ldierk | 15:04


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel