Abo
  • Services:
Anzeige
Mario: Nintendo macht Verlust

Mario

Nintendo macht Verlust

4,09 Millionen Exemplare von Super Mario Galaxy 2 und weitere starke Verkäufe von Wii-Spielen konnten die Bilanz von Nintendo nicht retten: Das Unternehmen verzeichnet den ersten Quartalsverlust seit über zwei Jahren.

Im letzten Geschäftsquartal, das am 30. Juni 2010 beendet war, musste Nintendo einen Nettoverlust in Höhe von 25,2 Milliarden Yen (221 Millionen Euro) hinnehmen - im Vorjahr hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 42,2 Milliarden Yen (370 Millionen Euro) realisiert. Die Umsätze sind von 253,5 Milliarden (2,22 Milliarden Euro) auf 188,6 Milliarden Yen (1,65 Milliarden Euro) zurückgegangen. Ursache für das Minus sind nach Angaben des Managements vor allem einmalige, wechselkursbedingte Abschreibungen - Nintendo erzielt mittlerweile 86,5 Prozent seiner Umsätze außerhalb von Japan - sowie das Fehlen neuer starker Spiele.

Anzeige

Das Geschäft mit der Wii läuft weiter gut: 3,04 Millionen Einheiten sind weltweit verkauft worden - im Vorjahresquartal waren es nur 2,23 Millionen. Von seinen DS-Handhelds konnte Nintendo nur noch 3,15 Millionen Stück verkaufen, nach 5,7 Millionen im gleichen Zeitraum 2009. Offenbar kommt der für Ende 2010 erwartete neue 3DS im richtigen Moment.

Das erst Mitte 2010 veröffentlichte Super Mario Galaxy 2 fand im Quartal 4,09 Millionen Fans, und selbst ein etwas älterer Titel wie das im November 2009 gestartete New Super Mario Bros. verkaufte sich noch 1,1 Millionen Stück. Trotzdem verzeichnet Nintendo unter dem Strich einen Rückgang bei Wii-Spielen um 9,3 Prozent auf 28,17 Millionen. Richtig drastisch ist das Minus bei DS-Titeln: 22,42 Millionen Stück konnte das Unternehmen absetzen - 22,9 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.


eye home zur Startseite
Duesentrieb 01. Aug 2010

Genau der Gedanke kommt mir auch in den Sinn. Ich habe den DS-Lite und hatte mir schon...

Captain 30. Jul 2010

joo, und nachts sind alle Katzen grau..., hast du DS spielenden Nachwuchs?

GastSpieler 30. Jul 2010

Da man sich nun mal Seitlich bewegen kann sind es eben genau deshalb 3D BeatEmUps. Ich...

asdadfadf 29. Jul 2010

hmm, ich lese relativ am Anfang folgendes Nettoverlust, Verlust <> Umsatz hier Oder wurde...

Replay 29. Jul 2010

Die Zelda-Titel auf dem DS sind gut, aber die Optik... -.- Ich kann dieser Ballonkopf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, Burghausen
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. blueAlpha GmbH, Zweibrücken (Home-Office)
  4. b.power GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 419€ + 3,99€ Versand
  2. (u. a. Battlefield 1 - Revolution Edition 19,99€, Falloit GOTY 16,99€ und Skyrim Special...
  3. 299€ statt 399€

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Jessica Barker im Interview: "Die Kriminellen sind bessere Psychologen als wir"
Jessica Barker im Interview
"Die Kriminellen sind bessere Psychologen als wir"
  1. JoltandBleed Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software
  2. IP-Kameras Wie man ein Botnetz durch die Firewall baut

München: Tschüss Limux, hallo Chaos!
München
Tschüss Limux, hallo Chaos!
  1. Limux-Ende München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau
  2. Limux-Ende Münchner Stadtrat stimmt für Windows-Migration
  3. Limux-Rollback Kosten für Windows-Umstieg in München bleiben geheim

Hywind Scotland: Windkraft Ahoi
Hywind Scotland
Windkraft Ahoi
  1. Viking Link Dänemark baut längstes Unterwasserstromkabel

  1. Re: Netzabdeckung ist ein schlechter Witz

    Umaru | 03:51

  2. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  3. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  4. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  5. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel