Abo
  • Services:
Anzeige
WMM 1000 und 3000: Billige Microsoft-Mäuse mit Nano-Empfänger

WMM 1000 und 3000

Billige Microsoft-Mäuse mit Nano-Empfänger

Microsoft bringt zwei neue mobile, optische Mäuse im unteren Preissegment auf den Markt, die mit einem besonders kleinen Empfänger geliefert werden.

Microsofts Mäusen Wireless Mobile Mouse 1000 und 3000 liegt ein sogenannter Nano-Receiver bei, der weniger als einen Zentimeter aus dem USB-Port des Rechners herausragt. Neu dabei ist, dass Microsoft die kleinen Empfänger in der untersten Preiskategorie anbietet.

  • Wireless Mobile Mouse 1000 von Microsoft
  • Wireless Mobile Mouse 1000 von Microsoft
  • Wireless Mobile Mouse 3000 von Microsoft
  • Wireless Mobile Mouse 3000 von Microsoft
Wireless Mobile Mouse 1000 von Microsoft

Der Nano-Receiver von Microsoft kann wahlweise im Notebook oder an der Unterseite der Maus verstaut werden. Die Akkulaufzeit der Mäuse gibt Microsoft mit bis zu zehn Monaten an. Die beide optischen Mäuse funken dabei im Bereich von 2,4 GHz.

Anzeige

Die Wireless Mobile Mouse 1000 soll ab 2. August 2010 für 14,99 Euro erhältlich sein.

Die Wireless Mobile Mouse 3000 in der neuen Version 2 soll es schon ab heute für 19,99 Euro zu kaufen geben. Sie unterscheidet sich vom kleineren Modell vor allem durch ihre integrierte LED-Batteriestandanzeige.


eye home zur Startseite
mäuserich 29. Jul 2010

... und dann hat M$ ne neue maus auf den markt gebracht, die du kaufen kannst - mit zwei...

Lomo 29. Jul 2010

So ist das bei allen Preisen seit der Euroumstellung.

zufriedener Nutzer 29. Jul 2010

Also ich kann mit meiner keine Rekorde aufstellen. Der Sender reicht bei mir gerade so...

Bugs 29. Jul 2010

Meine alte Logitech gibt langsam den Geist auf und leider gibt es keinen Ersatz, der mit...

Christian Ide 29. Jul 2010

Hmm, ich habe eine Logitech V270 Bluetooth-Maus, die mit zwei AA Zellen (Batterie oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bittner + Krull Softwaresysteme GmbH, München
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  3. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Köln/Bonn
  4. UTILITY PARTNERS GmbH, Raum Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    Ach | 03:10

  2. Shazam bleib wie du bist :)

    Spawn182 | 03:06

  3. Re: Bravo zur Entscheidung von Birkernstock

    jacki | 02:34

  4. Re: was steckt dahinter?

    Squirrelchen | 02:19

  5. Finanz- und nicht Technikorientiert

    jude | 02:05


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel