Nintendo

Britisches Gericht verbietet R4-Module trotz Homebrew

Auch wer auf dem Nintendo DS lediglich selbst geschriebene Programme per R4-Modul laufen lassen möchte, handelt illegal - so der oberste britische Gerichtshof. Er hat den Import von und die Werbung für R4-Module untersagt.

Artikel veröffentlicht am ,
Nintendo: Britisches Gericht verbietet R4-Module trotz Homebrew

Nintendo hat einen Rechtsstreit vor dem obersten britischen Gerichtshof in London gewonnen. Erneut ging es um sogenannte R4-Module, mit denen sich unter anderem aus dem Internet heruntergeladene Schwarzkopien auf dem Nintendo DS abspielen lassen, berichtet MCV UK. Der Beklagte, ein Unternehmen namens Playables Limited, hatte argumentiert, dass die Module für selbstprogrammierte Software - in der Szene Homebrew genannt - benötigt würden. Weil auch zu deren Ausführung die Kopierschutzmaßnahmen des Handheld umgangen werden müssen, haben die Richter die Vermarktung der R4-Module für illegal erklärt. Außerdem würden die Module in den allermeisten Fällen für Schwarzkopien und nicht von Hobbyprogrammieren verwendet.

Nintendo feiert den Sieg: Nicht nur für sich selbst habe man gekämpft, sondern auch für die rund 1.400 Entwicklerstudios in Großbritannien, die vom rechtmäßigen Verkauf ihrer Software leben. Wenige Tage vor dem Spruch der Londoner Richter hat Nintendo ein ähnliches Gerichtsverfahren in den Niederlanden gewonnen. Weitere Urteile dürften folgen: Das Unternehmen hat in den letzten Monaten den Kampf gegen Schwarzkopien auch durch den Aufbau einer spezialisierten Abteilung verstärkt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Geschäftsbericht: Microsoft mit Umsatzzuwachs dank Cloud
    Geschäftsbericht
    Microsoft mit Umsatzzuwachs dank Cloud

    Microsoft setzt auf die Cloud. Das sorgt für Umsatzsteigerungen und einen Gewinnsprung. Schlecht sieht es mit den Surface-Umsätzen aus.

  2. Energiespeicher: Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh
    Energiespeicher
    Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh

    Das Tesla Megapack ist ein industrielles Akkusystem mit einer Kapazität von 3 Megawattstunden. Nun wurde der Online-Konfiguratur online gestellt.

  3. Alphabet: Google wächst durch Anzeigengeschäft massiv
    Alphabet
    Google wächst durch Anzeigengeschäft massiv

    Googles Mutterkonzern Alphabet hat seinen Quartalsumsatz um 57 Prozent steigern können - vor allem dank des starken Werbegeschäftes.

ABC1855 08. Nov 2010

Die Frage ist ja auch nicht, wieviele Leute hätten in den konkreten Fällen evtl. das...

Der braune Lurch 30. Jul 2010

Das war ungefähr genauso hilfreich wie meine Antwort :D

ed_auf_crack 30. Jul 2010

wer ein gerät will womit man alles anstellen kann, der soll sich eben einfach ne Open...

dsfsdf 30. Jul 2010

vorallem besitzt sogut wie jeder den es interessiert schon so ein teil, also was solls...

_2xs 29. Jul 2010

Ich glaube für diesen Fall hat Nintendo den DSi entworfen, obwohl ich mir jetzt nicht...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert [Werbung]
    •  /