Abo
  • Services:

Samsung

Einfachcamcorder mit schwenkbarem Objektiv und Full-HD

Samsung hat einen einfachen Camcorder vorgestellt, der aufgrund seiner Form leicht mit einem Mobiltelefon verwechselt werden kann. Sein Objektiv ist in einem Winkel von 270 Grad schwenkbar und soll auch Überkopf- und Bodenaufnahmen ohne Verrenkungen zulassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsungs HMX-E10 filmt mit 1.920 x 1.080 Pixeln im H.264-Format und 30 Bildern pro Sekunde. Die Kamera besitzt einen 1/3,2 Zoll großen CMOS-Sensor, mit dem auch Fotos mit 8 Megapixeln Auflösung geschossen werden können. Das Festbrennweiten-Objektiv der Samsung HMX-E10 arbeitet mit einer Anfangslichtstärke von F2,2 und besitzt einen Autofokus.

  • Samsung HMX-E10
  • Samsung HMX-E10
  • Samsung HMX-E10
  • Samsung HMX-E10
  • Samsung HMX-E10
  • Samsung HMX-E10 mit ausgeklapptem USB-Anschlussstecker
  • Samsung HMX-E10
  • Samsung HMX-E10
  • Samsung HMX-E10
Samsung HMX-E10 mit ausgeklapptem USB-Anschlussstecker
Stellenmarkt
  1. rabbit eMarketing GmbH, Frankfurt
  2. ETAS, Stuttgart

Bildkontrolle und Kamerasteuerung erfolgen über einen 2,7 Zoll großen Touchscreen an der Gehäuserückseite. Die Auflösung liegt bei 230.000 Bildpunkten.

Die Aufnahmen können über den ausklappbaren USB-Anschluss direkt auf den Rechner überspielt oder mittels HDMI am Fernseher oder Projektor betrachtet werden. Gespeichert wird auf SD(HC)-Karten. Auf dem internen Speicher der Kamera ist eine Windows-Software für den Videoschnitt integriert. Auch der Upload zu Youtube ist von der Kamera aus möglich. Der fest integrierte Akku wird ebenfalls über USB geladen.

Der Camcorder Samsung HMX-E10 soll ab August 2010 zum Preis von rund 250 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

fof 29. Jul 2010

da steht "einfach" und nicht "einmal"...

ahoi 29. Jul 2010

Alter, man kann seinen Beitrag aber auch noch einmal nachlesen bevor man auf Absenden...


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /