• IT-Karriere:
  • Services:

Clearpad 7200

Multitouch für Tablet-Displays von Synaptics

Der Touchpad-Spezialist Synaptics bietet mit der Serie Clearpad 7200 eine Multitouch-Lösung für Glas-Displays mit einer Diagonale von bis zu 10,1 Zoll an. Damit will das Unternehmen auch im jungen Markt für Tablet-PCs mitmischen.

Artikel veröffentlicht am ,
Clearpad 7200: Multitouch für Tablet-Displays von Synaptics

Das vor allem für seine Touchpads bekannte Unternehmen Synaptics will auch bei größeren Multitouch-Displays mitmischen und bietet dazu mit Clearpad 7200 eine Lösung für Glasdisplays bis zu einer Diagonale von 10,7 Zoll an. Die Technik zielt damit auf kompakte Notebooks und Tablets aber auch Geräte wie digitale Bilderrahmen und E-Book-Reader ab.

  • Clearpad von Synaptics
  • Clearpad von Synaptics
  • Clearpad von Synaptics
Clearpad von Synaptics
Stellenmarkt
  1. STADT ERLANGEN, Erlangen
  2. Erzbistum Köln, Köln

Clearpad 7200 nutzt eine auf mehreren ASICs (anwendungsspezifische Integrierte Schaltung) basierende Architektur, um bis zu 10 gleichzeitige Berührungen voneinander zu unterscheiden und auch komplexe Fingergesten verarbeiten zu können. Auch entsprechende Algorithmen bringt die Lösung mit.

Der Anschluss an den jeweiligen Rechner wartet Clearpad mit einer I2C- und einer USB-Schnittstelle auf. Auf Softwareseite werden Windows 7 und Linuxsysteme einschließlich Android unterstützt. Dabei soll die Lösung kompatibel zu Microsofts Windows 7 Touch API sein.

Erste Clearpad-7200-Muster hat Synaptics bereits an OEMs und Partner ausgeliefert. Erste Produkte mit der Technik sollen noch 2010 auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Jojo34j 30. Jul 2010

Apple entwickelt nicht alles selbst, das ist Quark! Der Prozessor des iPad wurde von...


Folgen Sie uns
       


    •  /