Abo
  • Services:
Anzeige
Logo vom Android Market
Logo vom Android Market

Android Market

Google will unlizenzierte Android-Applikationen unterbinden

Google führt eine Lizenzprüfung für Applikationen ein, die über den Android Market gekauft wurden. Damit soll der unlizenzierte Einsatz von Software unterbunden werden. Die bisherigen Kopierschutzmaßnahmen reichen offenbar nicht aus.

Mit der Einführung des Lizenzservers will Google in den kommenden Monaten das bisherige Kopierschutzsystem von Android-Applikationen ablösen. Das bisherige Kopierschutzsystem konnte nicht verhindern, dass Android-Applikationen ohne passende Lizenz genutzt wurden. Mit dem neuen Lizenzserver soll das nicht mehr möglich sein.

Anzeige
  • Schematische Darstellung der Arbeitsweise von Googles Lizenzservers für Android-Applikationen
Schematische Darstellung der Arbeitsweise von Googles Lizenzservers für Android-Applikationen

Der Lizenzserver kann von allen kostenpflichtigen Android-Applikationen genutzt werden, dazu müssen entsprechende Bibliotheken in die Software integriert werden. Das System läuft auf allen Geräten, die mindestens Android 1.5 sowie den Android Market verwenden.

Beim Start einer Android-Applikation fragt diese über den Android Market ab, ob die Software von dem verwendeten Google-Konto gekauft wurde. Nur wenn das der Fall ist, liefert der Lizenzserver ein ok zurück. Wenn die Software nicht über das genutzte Google-Konto gekauft wurde, kann der Entwickler der Software festlegen, dass diese nicht mehr benutzt oder nur im Demomodus verwendet werden kann.

Die Lizenzprüfung kann vom Entwickler der Software in regelmäßigen Abständen abgefragt werden. Wenn beim Programmstart keine Internetverbindung besteht - etwa im Ausland oder im Flugzeug - kann die Anfrage zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden.


eye home zur Startseite
AndroidUser 29. Jul 2010

Tjo, da kann man sich dann nur fragen wozu die so etwas dann brauchen...

Tantalus 29. Jul 2010

Ich glaub Du meintest "Insolvent" anstatt "Inkasso". Nur so als Hinweis an den...

Andropple 28. Jul 2010

Wenn ein App-Entwickler es richtig macht dürfte einem dafür bald auch kein rooten mehr...

Reichi 28. Jul 2010

Ähm, ich glaube du solltest dich zum Thema Signatur nochmal informieren. Google wird mit...

VinoRosso 28. Jul 2010

doch man wiess es, weil es auf der Google IOS von vielen entwicklern angesprochen wurde...


GFM Nachrichten - Mobile - Games - IPTV - Social Media / 28. Jul 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg
  3. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  4. T-Systems International GmbH, Aachen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Was für ein Schwachsinn

    masel99 | 20:45

  2. Re: So wird das nichts!

    Deff-Zero | 20:29

  3. Re: Technische Details

    logged_in | 20:22

  4. Re: Hash des Bildes Schriftart auswählen

    logged_in | 20:16

  5. Bringt nix wenn der Backbone nicht mit wächst

    coolbit | 20:08


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel