Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon: Kindle 2 ist nicht lieferbar

Amazon

Kindle 2 ist nicht lieferbar

Amazons E-Book-Reader Kindle ist derzeit nicht erhältlich. Wann er wieder verfügbar sein wird, sagt Amazon nicht. Möglicherweise ist das ein Hinweis, dass bald ein Nachfolger auf den Markt kommt.

Temporarily out of stock, derzeit nicht erhältlich - diese Meldung begrüßt Kunden, die beim Onlinehändler Amazon derzeit den E-Book-Reader Kindle 2 kaufen wollen. Wann das Gerät wieder lieferbar sein wird, sagt Amazon nicht. "Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über einen voraussichtlichen Liefertermin, sobald wir mehr wissen."

Anzeige

Hohe Nachfrage nach Preissenkung

Ein Grund, dass der E-Book-Reader derzeit nicht zu bekommen ist, könnte sein, dass sich viele Kunden zum Kauf entschlossen haben, seit das Gerät deutlich günstiger geworden ist: Ende Juni senkte Amazon den Preis von 249 US-Dollar auf 189 US-Dollar. Danach hätten sich, so Amazon, die Verkaufszahlen der Geräte verdreifacht. Im zweiten Quartal 2010 verkaufte Amazon in den USA erstmals mehr digitale als gebundene Bücher.

Ein anderer möglicher Grund für die Lieferschwierigkeiten könnten Engpässe bei den Herstellern sein, berichtet das US-Magazin Computerworld. Demnach hat E-Ink, Lieferant der Displays, bereits angekündigt, seine Kapazitäten zu erhöhen.

Zulieferer Foxconn

Während E-Ink das Display liefert, wird der Rest des E-Book-Readers von Netronix gebaut, einem Tochterunternehmen des jüngst wegen der Arbeitsbedingungen in die Kritik geratenen taiwanischen Herstellers Foxconn. Auch hier könnte ein Grund für Lieferschwierigkeiten liegen: Foxconn stellt für Apple iPads und iPhones her.

Es ist allerdings schließlich auch möglich, dass die Tage des Kindle 2 gezählt sind. Ende Mai hatte die US-Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf eingeweihte Quellen berichtet, Amazon wolle im August einen Nachfolger des Lesegerätes auf den Markt bringen.


eye home zur Startseite
D. Iskutier 29. Jul 2010

"After going out of stock earlier this week, Amazon's Kindle is back, in the sense that...

Blair 28. Jul 2010

Der ist doch noch gar nicht raus!


TechBanger.de / 28. Jul 2010

Amazon Kindle ist erst einmal ausverkauft



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  3. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    ML82 | 04:59

  2. Re: 23 Elektroautos bis zum Jahr 2013

    maxule | 04:43

  3. Gute Wahl

    Ach | 04:38

  4. Re: Wie das zertifiziert wurde ist sehr leicht...

    ML82 | 04:00

  5. Ich bin mittlerweile wieder Windows/OSX Nutzer.

    ilovekuchen | 02:43


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel