Abo
  • Services:

Quicktime

Offene Sicherheitslücke erlaubt Codeausführung

In Apples Quicktime ist ein Sicherheitsloch gefunden worden, über das Angreifer beliebigen Schadcode einschleusen und ausführen können. Ein befallenes Windows-System kann von Unbefugten kontrolliert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Quicktime: Offene Sicherheitslücke erlaubt Codeausführung

Entdeckt hat das Quicktime-Sicherheitsleck Krystian Kloskowski, wie Secunia berichtet. Für einen Angriff muss ein Opfer auf eine speziell gestaltete Webseite gelockt werden, die einen Link zu einer SMIL-Datei mit einer überlangen URL enthält. Das führt dann zu einem Puffer-Überlauf, der Angreifer kann beliebigen Code auf einem fremden System ausführen.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Das Sicherheitsleck wurde für die Windows-Version von Quicktime 7.6.6 bestätigt. Es ist nicht bekannt, ob auch frühere Quicktime-Versionen den Fehler aufweisen und ob das Sicherheitsleck auch andere Plattformen betrifft.

Derzeit gibt es keine Informationen dazu, ob oder wann Apple ein Sicherheitsupdate für Quicktime veröffentlicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

vorlesen 29. Jul 2010

...und du lässt dir die Einsen und Nullen vorlesen?

Lala Satalin... 28. Jul 2010

Vista soll Sicherheitslücken haben? Also mehr als Windows 7 oder XP? Wenn man keine...

BugReporter. 28. Jul 2010

Die Lösung ist, dumme Menschen nicht mehr an den Computer lassen, dann installiert auch...

Latein 28. Jul 2010

Die Lücke gestattet eine Handlung, die ausdrücklich unstatthaft ist. Sie ist damit...


Folgen Sie uns
       


HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on

Wir haben uns den übergroßen 144-Hz-Gaming-TV von HP auf der CES 2019 näher angesehen.

HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on Video aufrufen
IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

    •  /