• IT-Karriere:
  • Services:

Sony

Lichtstarke Festbrennweiten für Spiegelreflexkameras

Sony hat drei Festbrennweiten-Objektive für seine digitalen Spiegelreflexkameras vorgestellt. Dazu gehören das Weitwinkelobjektiv "Distagon T* 24mm F2" sowie das "DT 35mm F1,8" und die Portraitbrennweite "85mm F2,8 SAM".

Artikel veröffentlicht am ,
Sony: Lichtstarke Festbrennweiten für Spiegelreflexkameras

Die neuen Objektive sind bis auf die 35mm-Optik auch für Vollformatkameras geeignet. Wird das 35mm-Objektiv hingegen an einer solchen Kamera betrieben, dann entsteht eine Vignettierung.

Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. Hays AG, Bensheim

Das Carl Zeiss Distagon T* 2,0/24 ZA SSM ist mit einem Ultraschallmotor für den Autofokus ausgestattet und erreicht eine Nahgrenze von 19 cm sowie einen maximalen Abbildungsmaßstab von 0,29x. Das Filtergewinde ist mit 72 mm Durchmesser recht groß, so dass der Filterkauf teuer wird. Das Objektiv ist 76 mm lang und erreicht einen Durchmesser von 78 mm. Es wiegt rund 560 Gramm. Das Distagon T* 24mm F2 soll ab Ende September 2010 für rund 1.250 Euro in den Handel kommen.

  • Sony DT 1,8/35 SAM
  • Sony DT 2,8/85 SAM
  • Sony Carl Zeiss Distagon T* 2,0/24 ZA SSM
Sony DT 1,8/35 SAM

Die APS-C-Optik DT 1,8/35 SAM hat eine Nahgrenze von 23 cm, der maximale Abbildungsmaßstab liegt bei 0,25x. Der konventionelle Autofokusmotor ist ins Objektiv integriert. Das Filtergewinde misst 55 mm im Durchmesser, wobei das Objektiv selbst 52 mm lang und 70 mm breit ist. Mit 170 Gramm ist es recht leicht und soll im Oktober für 200 Euro in den Handel kommen.

Das DT 2,8/85 SAM ist genauso groß wie das 35mm-Objektiv und wiegt mit 175 Gramm beinahe ebenso viel. Auch hier sitzt der Motor für den Autofokus im Objektiv. Seine Nahgrenze liegt bei 60 cm, der maximale Abbildungsmaßstab bei 0,2x. Es soll ebenfalls im Oktober auf den Markt kommen und rund 250 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 3,50€
  2. 7,99€
  3. 29,99€

dada 28. Jul 2010

Wobei es eher Geschmackssache ist ob der Fotograf beide Augen scharf haben oder er...

Han Solo 28. Jul 2010

Ich weiß auch nicht, welche Zielgruppe Sony mit seinen Objektiven ansprechen möchte. Wer...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
    •  /