• IT-Karriere:
  • Services:

Speicherstandard

Jedec verabschiedet DDR3L

Das Standardisierungsgremium Jedec hat hat den DDR3-Standard um eine Spezifikation für DDR3L erweitert. Entsprechende Speichermodule sollen deutlich effizienter arbeiten als herkömmlicher DDR3-Speicher.

Artikel veröffentlicht am ,

Gedacht ist die Stromsparversion DDR3L für Notebooks, Desktops, Server, Netzwerksysteme und Unterhaltungselektronik. Die Spezifikation ist Bestandteil der aktualisierten DDR3-Spezifikation JESD79-3.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Bundesamt für Soziale Sicherung, Bonn

DDR3L steht dabei für DDR3 Low Voltage, denn die entsprechenden Module arbeiten mit einer Spannung von nur 1,35 Volt statt mit 1,5 Volt wie aktuelle Bausteine. So sollen die Bausteine die Leistungsaufnahme um rund 15 Prozent um Vergleich mit DDR3 senken, im Vergleich zu DDR2 sogar um 40 Prozent. Das soll sich nicht nur auf die Akkulaufzeit auswirken, sondern auch die Abwärme senken.

Erste Speicherhersteller bieten bereits 1,35-Volt-Module an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 27,99€
  3. 6,99€
  4. 31€

derandereVolker 27. Jul 2010

Die brauchen bestimmt wieder Geld.

Peter Pan Plus 27. Jul 2010

Tschüss, war eine schöne Zeit mit dir DDR3L.


Folgen Sie uns
       


Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Elite 85t Jabra bringt ANC-Hörstöpsel für 230 Euro
  2. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  3. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro

Zwischenzertifikate: Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an
Zwischenzertifikate
Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an

Bisher war das Let's-Encrypt-Zwischenzertifikat von Identrust signiert. Das wird sich bald ändern.
Von Hanno Böck

  1. CAA-Fehler Let's-Encrypt-Zertifikate werden nicht sofort zurückgezogen
  2. TLS Let's Encrypt muss drei Millionen Zertifikate zurückziehen
  3. Zertifizierung Let's Encrypt validiert Domains mehrfach

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

    •  /