Abo
  • Services:
Anzeige
3D-Videocollage: Viele Videokameras, ein Multi-Perspektiv-Rendering

3D-Videocollage

Viele Videokameras, ein Multi-Perspektiv-Rendering

Ein neuer Algorithmus verbindet mit vielen einfachen Videokameras aufgenommene Szenen zu einer interaktiven Videocollage. Zwischen unterschiedlichen Betrachtungswinkeln kann nahtlos gewechselt werden, versprechen die Wissenschaftler aus London und Zürich.

Das Besondere an dem Algorithmus ist, dass er die Bilder von mehreren Handkameras zu einer räumlich navigierbaren Videokollektion verknüpft. Die aus verschiedenen Blickwinkeln aufgenommenen Videos werden dabei analysiert, Vordergrund und Hintergrund werden erkannt. Es wird ein texturiertes 3D-Abbild des Hintergrunds errechnet, die einzelnen Bildausschnitte der Szene räumlich zugeordnet und eine interaktive Ansicht erstellt.

Anzeige

Die Betrachtungssoftware soll einen möglichst nahtlosen Wechsel zwischen den verschiedenen Videoperspektiven ermöglichen. Damit die Übergänge möglichst sanft sind, trotz der teils wackeligen Videos von Handkameras, wird nicht sofort gewechselt, sondern ein passender Zeitpunkt abgewartet. Damit werden laut den Wissenschaftlern Darstellungsfehler minimiert.

Ein weiterer Betrachtungsmodus zeigt die gefilmte, in 3D-Grafik umgewandelte Szene mit eingeblendeten Kamerapositionen. Auch hier erinnert die Darstellung an Microsofts Software Photosynth, die aus vielen Einzelfotos - etwa von Flickr - virtuell begehbare Orte macht. Übertragen auf Videos könnte so aus privaten Aufnahmen eine Videoreise durch Veranstaltungen werden.

Auf Arbeiten an Algorithmen für Fotosammlungen basiert auch der auf der Computergrafikmesse Siggraph 2010 präsentierte Video-Prototyp. Ihren Algorithmus stellen die Forscher Luca Ballan, Jens Puwein, Marc Pollefeys (alle ETH Zürich) und Gabriel J. Brostow (University College London) dort in dieser Woche unter dem Titel "Unstructured Video-Based Rendering: Interactive Exploration of Casually Captured Videos" vor.


eye home zur Startseite
bald_Canon7D_FAN 27. Jul 2010

In welcher Videosoftware wird dieses Feature eingebaut werden?

Aufmerker 27. Jul 2010

@Golem: Drei Wissenschaftler aus Zürich, einer aus London. 3 > 1, siehe Titel, gell (c:

Stu 26. Jul 2010

Danke ... für die Erklärung



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  3. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-66%) 6,80€
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Wer könnte jetzt auf Linux migrieren?

    matok | 20:51

  2. Re: Vermutlich wurde der Taschenrechner in Java...

    GnomeEu | 20:51

  3. Re: Wird auch Zeit

    Lord Gamma | 20:50

  4. Ab sofort: Facebook - Schnellgerichte - Oder...

    MarioWario | 20:48

  5. 5(8) Threads zum Thema Latenz. Prima;) (kt)

    ckerazor | 20:46


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel