Abo
  • IT-Karriere:

Saitek

Neues Zubehör für Flugsimulatoren

Saitek hat neues Zubehör für Freunde von Flugsimulatoren vorgestellt. Es ergänzt das Pro-Flight-System, zu dem auch das HOTAS-System X65F gehört.

Artikel veröffentlicht am ,
Saitek: Neues Zubehör für Flugsimulatoren

Saitek hat neue Panel für die Steuerung von Flugzeugen in Flugsimulatoren angekündigt. Insgesamt plant Saitek, drei weitere Panel ins Angebot aufzunehmen, die eine Ergänzung zu den bestehenden HOTAS-Systemen (Hands On Throttle And Stick) sind. Das Backlit Information Panel bietet eine hintergrundbeleuchtete Statusanzeige für verschiedene Systeme des Flugzeugs an. Das Throttle/Prop/Mixture-System ist unter anderem für das Fliegen von kleinen Propellermaschinen gedacht. Für die Kontrolle der Ruder gibt es die Combat Rudder Pedals.

  • Pro Flight Backlit Information Panel
  • Pro Flight Backlit Information Panel
  • Pro Flight Combat Rudder Pedals
  • Pro Flight Combat Rudder Pedals
  • Pro Flight Throttle, Pitch and Mixture System
  • Pro Flight Throttle, Pitch and Mixture System
  • Pro Flight Throttle, Pitch and Mixture System
Pro Flight Backlit Information Panel
Stellenmarkt
  1. enowa AG, Raum Düsseldorf oder München
  2. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg im Breisgau

Die Kontrollsysteme sollen mit dem Microsoft Flug Simulator X und der älteren Version 2004 kompatibel sein. Mit Ausnahme des Backlight Information Panels sollen auch andere Flugsimulatoren mit den neuen Systemen funktionieren. Außerdem gehört Software zur Programmierung der USB-Geräte dazu.

Auf der deutschen Saitek-Seite sind die Produkte noch nicht gelistet. Ein Verfügbarkeitsdatum konnte Saitek Deutschland nicht nennen. Es wird aber ungefähr mit Oktober 2010 gerechnet. Die neuen Produkte werden etwa 150 bis 200 Euro kosten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 274,00€
  3. 72,99€ (Release am 19. September)

KKKOK 01. Aug 2010

ist wirklich nicht schlecht, besonders was die Instrumentenpanel angeht, was aber...

flusityp 29. Jul 2010

Stimmt, so was Arcadelastiges wie Comanche gibt´s kaum mehr (nicht negativ gemeint, auch...

Heulerei 27. Jul 2010

Dann kauft halt nicht das billigste Pad aus der Ramschkiste und wundert euch nachher dass...

zt5ur 27. Jul 2010

Hu is the new leader of China?

wetwt 26. Jul 2010

Der Flieger, den ich kenne, setzt sich in echte 747s :-)


Folgen Sie uns
       


Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert

Alle möglichen Umlaute auf einer Tastatur: Wir haben Cherrys Europa-Tastatur ausprobiert.

Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert Video aufrufen
Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  2. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt
  3. AMDGPU AMD veröffentlicht Linux-Treiber für Navi

Wizards Unite im Test: Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten
Wizards Unite im Test
Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten

Der ganz große Erfolg ist das in der Welt von Harry Potter angesiedelte Wizards Unite bislang nicht. Das dürfte mit dem etwas zähen Einstieg zusammenhängen - Muggel mit Durchhaltevermögen werden auf den Straßen dieser Welt aber durchaus mit Spielspaß belohnt.
Von Peter Steinlechner

  1. Pokémon Go mit Harry Potter Magische Handy-Jagd auf Dementoren

    •  /