• IT-Karriere:
  • Services:

Sony

Blau-violetter Halbleiter-Laser mit 100 Watt

Sony hat zusammen mit der Universität Tohoku einen sehr schnell pulsierenden, blau-violetten Halbleiterlaser mit einer Ausgangsleistung von 100 Watt entwickelt. Die Technik könnte in der nächsten Generation optischer Speichermedien zum Einsatz kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Blau-Violetter Laser
Blau-Violetter Laser

Der von Hiroyuki Yokoyama entwickelte blau-violette, schnell pulsierende Halbleiterlaser liefert im Vergleich zu bisheriger Technik eine deutlich höhere Ausgangsleistung. Der Laser geniert Lichtpulse von 3 Picosekunden mit einer Wellenlänge von 405 Nanometer und einer Leistung von 100 Watt in einer Frequenz von 1 GHz.

Stellenmarkt
  1. Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Schönaich
  2. Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Lauf a.d.Pegnitz bei Nürnberg

Anwendungsmöglichkeiten für die neue Technik sieht Sony unter anderem bei der optischen Speicherung großer Datenmengen. Bei Tests gelang es, Marken mit 300 Nanometer im Durchmesser im Abstand von 3 Mikrometer im Inneren eines Plastikmaterials zu platzieren und mit dem Laser auszulesen.

Zusammen mit der Universität Tohoku will Sony nun die Grundlagentechnik weiterentwickeln, um die Ausgangsleistung des Lasers weiter zu erhöhen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 761,90€ auf Geizhals
  2. ab 1.503,65€ auf Geizhals
  3. 499,99€ (Release 10.11.)
  4. (u. a. Apocalypse Now für 6,41€ (Blu-ray), The Fog: Nebel des Grauens für 6,41€ (Blu-ray...

dvd-rohling... 05. Aug 2010

Aus einem schon älteren Test vom c't Magazin, der auch auf cttv.de/ noch auffindbar ist...

tilmank 27. Jul 2010

haha, den hab ich grad vor zwei Tagen erst gesehen :D

blablub 27. Jul 2010

Wo habe ich behauptet, einzelne Photonen gebe es nicht? Bitte Link zu dem konkreten Post...

unnu 27. Jul 2010

Unter anderem werden für Halbleiter sog. 'Seltene Erden' benötigt. Dumme Sache das diese...

blablub 26. Jul 2010

Du liest jetzt mal den Thread nebenan und lässt dich aufklären.


Folgen Sie uns
       


Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Super Mario Bros.: Mehr Klassiker geht nicht
Super Mario Bros.
Mehr Klassiker geht nicht

Super Mario Bros. wird 35 Jahre alt! Golem.de hat den Klassiker im Original erneut gespielt - und nicht nur Lob für ihn.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Super Mario 3D All-Stars Nintendo kündigt überarbeitete Klempner-Klassiker an
  2. Nintendo Update erlaubt Weltenbau in Super Mario Maker 2
  3. Nintendo Auch Lego Super Mario sammelt Münzen

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

    •  /