Sony

Blau-violetter Halbleiter-Laser mit 100 Watt

Sony hat zusammen mit der Universität Tohoku einen sehr schnell pulsierenden, blau-violetten Halbleiterlaser mit einer Ausgangsleistung von 100 Watt entwickelt. Die Technik könnte in der nächsten Generation optischer Speichermedien zum Einsatz kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Blau-Violetter Laser
Blau-Violetter Laser

Der von Hiroyuki Yokoyama entwickelte blau-violette, schnell pulsierende Halbleiterlaser liefert im Vergleich zu bisheriger Technik eine deutlich höhere Ausgangsleistung. Der Laser geniert Lichtpulse von 3 Picosekunden mit einer Wellenlänge von 405 Nanometer und einer Leistung von 100 Watt in einer Frequenz von 1 GHz.

Stellenmarkt
  1. Java Full Stack Entwickler (m/w/d)
    quattec IT-Dienstleistungen GmbH, Wiesbaden
  2. IT Rolloutmitarbeiter (w/m/d) BLIE-Services
    Bechtle Onsite Services GmbH, Emden
Detailsuche

Anwendungsmöglichkeiten für die neue Technik sieht Sony unter anderem bei der optischen Speicherung großer Datenmengen. Bei Tests gelang es, Marken mit 300 Nanometer im Durchmesser im Abstand von 3 Mikrometer im Inneren eines Plastikmaterials zu platzieren und mit dem Laser auszulesen.

Zusammen mit der Universität Tohoku will Sony nun die Grundlagentechnik weiterentwickeln, um die Ausgangsleistung des Lasers weiter zu erhöhen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dvd-rohling... 05. Aug 2010

Aus einem schon älteren Test vom c't Magazin, der auch auf cttv.de/ noch auffindbar ist...

tilmank 27. Jul 2010

haha, den hab ich grad vor zwei Tagen erst gesehen :D

blablub 27. Jul 2010

Wo habe ich behauptet, einzelne Photonen gebe es nicht? Bitte Link zu dem konkreten Post...

unnu 27. Jul 2010

Unter anderem werden für Halbleiter sog. 'Seltene Erden' benötigt. Dumme Sache das diese...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Autopilot Full Self Driving: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Autopilot Full Self Driving
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint bei der neuen Beta des Full Self Driving keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Galaxy-Z-Serie im Hands-on: Samsungs Fold 4 und Flip 4 mit Top-SoCs und tollen Displays
    Galaxy-Z-Serie im Hands-on
    Samsungs Fold 4 und Flip 4 mit Top-SoCs und tollen Displays

    Samsungs neue Falt-Smartphones sehen ihren Vorgängern sehr ähnlich - technisch gibt es aber einige praktische Neuerungen.
    Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /