Abo
  • Services:
Anzeige
Vernetztes Auto: Das Smartphone als Fernsteuerung

Vernetztes Auto

Das Smartphone als Fernsteuerung

Onstar stattet weitere Fahrzeuge mit seiner Smartphone-Fernsteuerung aus. Über Mobilfunk können Autobesitzer damit beispielsweise die Türschlösser, die Hupe und die Zündung steuern.

Die neue Smartphone-Fernsteuerung soll für die meisten 2011er-Automodelle von Chevrolet, Cadillac, Buick und GMC angeboten werden. Die für Android-Smartphones und iPhones entwickelte Anwendung ermöglicht es, ein mit der Onstar-Technik bestücktes Automobil aus der Ferne zu starten, die Hupe und die Scheinwerfer zu aktivieren und die Türen abzuschließen oder zu entriegeln. Der Zugang zum Bordcomputer des Autos wird erst nach Eingabe einer vierstelligen Pin in der Smartphone-App freigegeben.

Anzeige

Anders als beim herkömmlichen Autoschlüssel muss das Smartphone nicht in der Nähe des Fahrzeugs sein, sondern verbindet sich über das Mobilfunknetz damit. Wer beispielsweise nicht sicher ist, ob das Auto abgeschlossen wurde, kann so von überall - vorausgesetzt eine Mobilfunkverbindung kann aufgebaut werden - die Türen abschließen. Die Fernsteuerung von Hupe und Licht soll beim Wiederauffinden des Autos helfen, mit der Fernzündung des Motors soll auch die Klimaanlage gestartet werden.

Auf dem Smartphone-Bildschirm werden Informationen zur Tankbefüllung, zur verbleibenden Reichweite, zum Ölstand, zum aktuellen und empfohlenen Reifendruck und der Gesamtkilometerstand angezeigt. Diese Daten stammen vom letzten Fahrzeugstart und werden aus dem Bordcomputer ausgelesen. Bei Problemen kann eine 24-Stunden-Servicehotline direkt aus der App heraus kontaktiert werden.

  • Onstar-App zur Autofernsteuerung
  • Onstar-App steuert Türen, Zündung und Hupe/Licht
  • Onstar-App zeigt Füllstand des Tanks und die verbleibenden Meilen
  • Onstar-App zeigt Fahrzeugstatus an
  • Ferngesteuerte Hupe und Licht zum leichteren Wiederfinden des Autos
  • Onstar-App zur Autofernsteuerung
Onstar-App zur Autofernsteuerung

Die Apps für die jeweiligen General-Motors-Automarken sollen weitere Funktionen bieten, die auf die jeweiligen Kunden zugeschnitten sind. Weitere Angaben dazu wurden aber noch nicht gemacht. Zur Verfügbarkeit der Onstar-Fernsteuerung heißt es bisher nur, es solle in den kommenden Monaten soweit sein.

Die Partner präsentierten bereits anlässlich der Consumer Electronic Show 2010 eine Smartphone-Fernsteuerung für das Elektroauto Chevrolet Volt, das im Herbst 2010 auf den Markt kommt.


eye home zur Startseite
Bouncy 26. Jul 2010

das ist doch nur eine sicherheitsfunktion, keine elementare funktion. die kann ein...

DrAgOnTuX 26. Jul 2010

Haha, daran musste ich auch denke :) Das wird schon rein rechtlich nicht möglich sein...

MacCool 26. Jul 2010

Naja, in 10 Sekunden kommt man nicht von 60° auf 24° und die Sitze und das Lenkrad sind...

xyzxyz 26. Jul 2010

DU wirst wohl als erstes die Tel. Nummer herausfinden müssen, dann dort anrufen (sollte...

Missingno 26. Jul 2010

https://www.golem.de/1005/75167.html



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Frankfurt
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

  1. Re: ¤3000 bei ¤70k.... macht keinen grossen...

    Invertiert | 06:15

  2. Re: Passt zum Gesamtkonzept von Tesla

    Invertiert | 06:12

  3. Re: Gut so! Ein PKW von 2 Tonnen Gewicht ist...

    Invertiert | 06:10

  4. Re: Das hat Telecolumbus abgschafft und Service...

    Youssarian | 05:11

  5. Echt jetzt?

    carcorpses | 04:59


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel