• IT-Karriere:
  • Services:

Writemonkey

Ermüdungsfreies Schreiben ohne Windows-GUI

Die minimalistische Textverarbeitung Writemonkey für Windows kann in der neuen Version 0.9.9 Texte mit Hilfe von CSS-Templates exportieren, die zuvor in der Auszeichnungssprache Markdown oder Textile geschrieben wurden. Eine neue Schreibmaschinen-Funktion soll ermüdungsarmes Tippen erlauben.

Artikel veröffentlicht am ,
Writemonkey: Ermüdungsfreies Schreiben ohne Windows-GUI

Writemonkey arbeitet im Vollbildmodus und blendet alle Windows-Fenster aus. Damit soll der Anwender ungestört an seinem Text arbeiten können. Das Programm ahmt die Monochrombildschirme aus den 80er Jahren nach und bietet umfangreiche Textbearbeitungsfunktionen wie eine Rechtschreibprüfung und eine Wortergänzung. Zudem enthält es typische Funktionen wie Suchen und Ersetzen, Fett- und Kursivdruck, Unterstreichungen und Symbole. Die Textlänge kann auf Wunsch jederzeit angezeigt werden.

  • Writemonkey - Kontextmenü
  • Writemonkey - Lesezeichen
  • Writemonkey - Tastaturkürzel
  • Writemonkey - Texteingabe
  • Writemonkey - Absatzübersicht
  • Writemonkey - Konfigurationsmenü
  • Writemonkey - Konfigurationsmenü
  • Writemonkey - Konfigurationsmenü
  • Writemonkey - Konfigurationsmenü
  • Writemonkey - Konfigurationsmenü
  • Writemonkey - Konfigurationsmenü
  • Writemonkey - Textersetzungsfunktion
  • Writemonkey - Konfigurationsmenü
  • Writemonkey - Textlängenkontrolle und Zeiterfassung
Writemonkey - Texteingabe
Stellenmarkt
  1. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  2. bib International College, Paderborn

Wer will, der kann seine Texte mit den Auszeichungssprachen Markdown oder Textile mit Satzzeichen formatieren und dann mit selbst definierten CSS-Anweisungen exportieren. Die Auszeichungssprachen erlauben es, im Textfluss umfangreiche Formatierungen zu hinterlegen, die beim Lesen nicht stören. So kann zum Beispiel ein Wort fett gestellt werden, in dem es mit Sternchen eingekleidet wird. Ungeordnete Listen werden mit Bindestrichen vor den Listenelementen erzeugt, Überschriften mit einer unterschiedlichen Anzahl von Rautensymbolen in Ebenen eingegliedert. Einige CSS-Templates liegen dem Programm bei.

Wer will, kann das Tippen durch unterschiedliche Schreibmaschinentöne begleiten lassen. Sinnvoll ist die mit der Version 0.9.9 eingeführte Schreibmaschinenfunktion, bei der der Anschlag stets auf der eingestellten Höhe bleibt und der Text automatisch nach oben rutscht und nicht wie sonst bei Textverarbeitungen der Cursor nach unten. Das soll die Augen weniger ermüden als bei ständiger Bewegung des Anschlags in der Vertikalen.

Writemonkey läuft unter Windows und ist kostenlos erhältlich. Das Programm läuft ohne Installation auch von Wechseldatenträgern aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)

guidol 03. Sep 2015

hier: http://writemonkey.com/__files/Olympia_Regina_De_Luxe.zip

theVOID 27. Jul 2010

http://codeboje.de/MatrixFSE/ (Python)

iKnowNot 26. Jul 2010

JAAAAA UND? Sommerloch unso weisste, frag mich eigentlich ob jetzt im Winter ein...

blup 26. Jul 2010

Alt F1 öffnet bie mir das Menu erst wenn ich Ctrl Alt und F1 drücke komme ich in die...

Monogam 26. Jul 2010

Die winmm.dll fehlt :/ (Und dabei wird die wohl nur benutzt, um den Sound abzuspielen...


Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht
  2. Entsperren erschwert iPhone 12 Mini macht Probleme mit dem Touchscreen
  3. Kabelloses Laden Magsafe entfaltet beim iPhone 12 Mini sein Potenzial nicht

AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /