Abo
  • Services:

Mindmapping

Mindmeister für Apples iPad erhältlich

Die Mindmapping-Anwendung Mindmeister ist in einer Fassung für Apples iPad veröffentlicht worden. Das Programm soll helfen, Gedanken zu strukturieren, zu vertiefen und die Gedankengänge aufzuzeichnen.

Artikel veröffentlicht am ,
Mindmapping: Mindmeister für Apples iPad erhältlich

Die iPad-Anwendung synchronisiert sich mit der Online-Anwendung von Mindmeister, die im Browser zu benutzen ist. So lassen sich die Daten auch auf anderen Rechnern und Betriebssystemen nutzen. Wer das nicht möchte, kann Mindmeister auf dem iPad auch als Standalone-Version einsetzen.

  • Mindmeister iPad
  • Mindmeister iPad - Geistesblitzfunktion
  • Mindmeister iPad - Bearbeiten einer Mindmap
  • Mindmeister iPad - Verwalten der Mindmaps
  • Mindmeister iPad - Bearbeiten einer Mindmap
Mindmeister iPad
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Eisenach
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Die Funktion "Geistesblitz" erlaubt das Speichern von Ideen ohne eine sofortige Sortierung in eine Mindmap. Zuordnung, Ausarbeitung und Priorisierung des Gedankens können auch später erfolgen.

Wer seine Mindmaps mit anderen teilen möchte, kann aus der Mindmeister-App per E-Mail einen Link auf die Online-Anwendung verschicken. Dort können auch Anwender, die nicht mit einem iPad arbeiten, ihre Gedanken beisteuern. Das ist asynchron aber auch live möglich.

Mindmeister für das iPad ist für 5,99 Euro im App-Store von Apple erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€
  2. für 1.124€ statt 1.319€
  3. und zusätzlich eine Prämie erhalten (u. a. Amazon-Gutschein, 30€ Barprämie oder Scythe Mugen 5...

M. Dutch 24. Feb 2011

Vielleicht hilft Dir dann ja ein Text weiter, den ich erst gestern gefunden habe: Die...

Critter von D2 26. Jul 2010

Besser selbst eine coden, für 4,99 im Appstore anbieten und einen vorgefertigten...

ramtamplam 26. Jul 2010

Welche kostenlosen Mindmap Programme gibt es für das iPad? Außer popplet lite, wo nur 1...

Hintermmond 26. Jul 2010

Und wo liegt das Problem, die Mindmap vom Smartphone auf ein PC mit Beamer zu...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /