Abo
  • Services:

Browser

Firefox 3.6.8 soll stabiler sein

Kurz nach Firefox 3.6.7 hat Mozilla mit Firefox 3.6.8 ein weiteres Update für seinen Browser veröffentlicht. Es soll den Browser stabiler machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Browser: Firefox 3.6.8 soll stabiler sein

Firefox 3.6.8 bringt nur eine Korrektur mit, die ein Stabilitätsproblem beheben soll. Mit Plugins dargestellte Inhalte können in Firefox 3.6.7 zu Problemen führen. Darüber hinaus enthält die neue Version keine weiteren Veränderungen.

Firefox 3.6.8 steht ab sofort unter mozilla.com für Windows, Linux und Mac OS X zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  4. (nur für Prime-Mitglieder)

aufzurüsten 07. Nov 2010

...hört auf, zu rüsten oder: fangt an, aufzurüsten?

Jeder - aber... 05. Sep 2010

Tja auf einem meiner Arbeitsrechner stürzt der Firefox 3.6.8 ständig ab. Alle Addons...

GimpTutWorks 13. Aug 2010

Ist echt wichtig!!! bitte um Hilfe^^

zufriedener Nutzer 26. Jul 2010

Rennt wie eine eins, so wie alles Vorgänger des Firefox auch. Gleiches Spiel unter...

Ainer v. Fielen 26. Jul 2010

Mir würde ja ein Win7 mit dem look'n'feel von XP gefallen, aber ok. das wird es wohl...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /