Abo
  • Services:

Javascript-Bibliothek

Dojo 1.5 mit neuer Optik

Die freie Javascript-Bibliothek Dojo Toolkit ist in der Version 1.5 erschienen. Sie wartet mit zahlreichen Neuerungen auf, darunter Verbesserungen an den User-Interface-Komponenten.

Artikel veröffentlicht am ,
Javascript-Bibliothek: Dojo 1.5 mit neuer Optik

Dojo 1.5 bringt mit Claro ein neues Theme für seine UI-Komponenten mit, das Webapplikationen eine moderne Optik verschaffen soll. Zudem sollen sich die Komponenten leichter per CSS an die eigenen Wünsche anpassen lassen, ohne dabei Kompromisse im Hinblick auf Barrierefreiheit und Internationalisierung eingehen zu müssen.

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, Burghausen, München
  2. MorphoSys AG, Planegg

Verbessert wurden auch Dojos Vektorgrafik-, Diagramm- und Zeichenkomponenten, die, ebenfalls mit neuen Themes, Unterstützung für Gradienten mitbringen und experimentelle Unterstützung für das SVGWeb-Plugin. SVG, VML, Canvas, Flash und Silverlight waren schon bisher unterstützt worden.

Der Dojo-Kern bleibt stabil, was Updates auf die neue Version erleichtern soll. Dennoch wurden Veränderungen vorgenommen, die Entwicklern das Leben leichter machen sollen. So ist dojo.Stateful hinzugekommen, dojo.Deferred wurde verbessert.

Dojo unterstützt zudem seit längerem diverse HTML5- und CSS3-Funktionen. Sofern ein Browser native Unterstützung für die entsprechenden Funktionen bietet, nutzt Dojo ihn, andernfalls wird versucht, dies in Javascript nachzubilden.

In Sachen Mobile gibt es diverse Projekte, darunter dojox.mobile mit vereinfachten Widgets, dojox.mobile.app, ein Framework zur Entwicklung mobiler Applikationen und embedjs, eine auf mobile Geräte optimierte Version des Dojo-API. Mit Touchscroll gibt es zudem eine Scroll-Schicht für Webkit-Mobile.

Dojo 1.5 steht ab sofort unter dojotoolkit.org/download zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,66€
  2. 16,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  4. 4,44€

Sasch 13. Dez 2010

Hab schon vergessen: dojo.query("a").forEach( ...machwasduwillst... ); oder dojo.query...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Just Cause 4 und Rage 2 Physik und Psychopathen
  2. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  3. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen

Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. EU-Urheberrechtsreform Wie die Affen auf der Schreibmaschine
  3. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /