Javascript-Bibliothek

Dojo 1.5 mit neuer Optik

Die freie Javascript-Bibliothek Dojo Toolkit ist in der Version 1.5 erschienen. Sie wartet mit zahlreichen Neuerungen auf, darunter Verbesserungen an den User-Interface-Komponenten.

Artikel veröffentlicht am ,
Javascript-Bibliothek: Dojo 1.5 mit neuer Optik

Dojo 1.5 bringt mit Claro ein neues Theme für seine UI-Komponenten mit, das Webapplikationen eine moderne Optik verschaffen soll. Zudem sollen sich die Komponenten leichter per CSS an die eigenen Wünsche anpassen lassen, ohne dabei Kompromisse im Hinblick auf Barrierefreiheit und Internationalisierung eingehen zu müssen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler - Java (m/w/d)
    Brockhaus AG, Lünen
  2. Team Lead (m/w/d) Google Cloud Software Development
    Reply AG, Gütersloh, Düsseldorf, Hamburg
Detailsuche

Verbessert wurden auch Dojos Vektorgrafik-, Diagramm- und Zeichenkomponenten, die, ebenfalls mit neuen Themes, Unterstützung für Gradienten mitbringen und experimentelle Unterstützung für das SVGWeb-Plugin. SVG, VML, Canvas, Flash und Silverlight waren schon bisher unterstützt worden.

Der Dojo-Kern bleibt stabil, was Updates auf die neue Version erleichtern soll. Dennoch wurden Veränderungen vorgenommen, die Entwicklern das Leben leichter machen sollen. So ist dojo.Stateful hinzugekommen, dojo.Deferred wurde verbessert.

Dojo unterstützt zudem seit längerem diverse HTML5- und CSS3-Funktionen. Sofern ein Browser native Unterstützung für die entsprechenden Funktionen bietet, nutzt Dojo ihn, andernfalls wird versucht, dies in Javascript nachzubilden.

In Sachen Mobile gibt es diverse Projekte, darunter dojox.mobile mit vereinfachten Widgets, dojox.mobile.app, ein Framework zur Entwicklung mobiler Applikationen und embedjs, eine auf mobile Geräte optimierte Version des Dojo-API. Mit Touchscroll gibt es zudem eine Scroll-Schicht für Webkit-Mobile.

Dojo 1.5 steht ab sofort unter dojotoolkit.org/download zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mobiles Betriebssystem
iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime

Apple hat iOS 15 für iPhones und den iPod Touch vorgestellt. Radikale Neuerungen sind nicht dabei, dafür aber einige interessante Funktionen.

Mobiles Betriebssystem: iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime
Artikel
  1. Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
    Windows 11
    Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

    Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

  2. Apple Watch: watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt
    Apple Watch
    watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt

    Apple hat für die Apple Watch mit watchOS 8 ein neues Betriebssystem vorgestellt, das neue Zugriffs-, Konnektivitäts- und Achtsamkeitsfunktionen auf die Smartwatch bringt.

  3. Diablo 2 Resurrected: Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott
    Diablo 2 Resurrected
    Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott

    Für viele Spieler wäre Diablo 2 Resurrected ein Pflichtkauf. Blizzard soll aber nicht unterstützt werden. Das sagen Entwickler zum Dilemma.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM-Prospekt (u. a. Asus Gaming-Notebook 17" RTX 3050 1.099€) • PCGH-PC mit Ryzen 5 3600 & RTX 3060 999€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 99€ • Saturn Hits 2021 (u. a. Philips 55" OLED 120Hz 1.849€) • Corsair RGB 16GB Kit 3600MHz 87,90€ • Dualsense Schwarz + Deathloop 99,99€ [Werbung]
    •  /