• IT-Karriere:
  • Services:

Panasonic

Lichtstarke Kompaktkamera mit 5fach-Zoom und Full-HD-Video

Panasonic hat mit der Lumix DMC-FX700 eine Kompaktkamera mit einem 5fach-Zoomobjektiv vorgestellt. Sie kann neben Fotos mit 14 Megapixeln auch Videos mit 1.920 x 1.080 Pixeln aufnehmen. Die Bedienung erfolgt über einen Touchscreen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Objektiv der Lumix DMC-FX700 deckt einen Brennweitenbereich von 24 bis 120 mm bei F2,2 und 5,9 ab. Im Weitwinkelbereich ist die Kamera damit recht lichtstark, im Telebereich hingegen nicht. Gegen Verwackler soll ein Bildstabilisator helfen.

  • Panasonic Lumix DMC-FX700
  • Panasonic Lumix DMC-FX700
  • Panasonic Lumix DMC-FX700
  • Panasonic Lumix DMC-FX700
  • Panasonic Lumix DMC-FX700
  • Panasonic Lumix DMC-FX700
  • Panasonic Lumix DMC-FX700
  • Panasonic Lumix DMC-FX700
  • Panasonic Lumix DMC-FX700
Panasonic Lumix DMC-FX700
Stellenmarkt
  1. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen
  2. Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG, Buseck

Der 14-Megapixel-Sensor (1/2,33 Zoll) arbeitet mit einer Lichtempfindlichkeit von ISO 100 bis 1.600. Die Serienbildgeschwindigkeit liegt bei 10 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung. Bei einer deutlich reduzierten Auflösung von 3,5 Megapixeln erreicht die Serienbildgeschwindigkeit 60 Bilder pro Sekunde.

Auf der Rückseite sitzt ein 7,5 cm (3 Zoll) großer Touchscreen mit 230.000 Bildpunkten. Mit ihm wird die Aufnahmekontrolle und die Menünavigation realisiert. Die Scharfstellung erfolgt auf Wunsch auf den Punkt, den der Fotograf mit dem Finger auf dem Display berührt. Neben einem normalen Auslöser lässt sich die Aufnahme auch über einen Druck auf den Touchscreen starten. Die Kamera besitzt eine Programm- und Motivautomatik, kann aber auch mit einer Zeit- und Blendenautomatik und rein manuell bedient werden.

Die Videoaufnahmen werden mit 1920 x 1080 Pixeln im Format AVCHD gespeichert. Die Gesichtserkennung sowie die Zoomfunktion und der Bildstabilisator sind auch beim Filmen einsetzbar. Nach der Aufnahme kann das Video schon in der Kamera grob geschnitten werden, wobei das Verschieben von Ausschnitten nicht möglich ist.

Die Panasonic Lumix DMC-FX700 misst 104 x 56 x 25 mm und wiegt mit Akku 176 Gramm. Sie soll ab Anfang September 2010 für rund 400 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Watch Active 2 Under Armour Edition 44 mm Schwarz für 179,34€ und 40 mm...
  2. 159€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 233,94€)

UweSch. 24. Jul 2010

Stimmt. Es ist leider die irrige Annahme, dass ein Herunterschalten der Auflösung eine...

TZ3User 24. Jul 2010

Als würde man andere Kameras die nur noch so winzige Knöpfe und Rädchen haben mit...


Folgen Sie uns
       


Cowboy 3 vs. Vanmoof S3 im Test: Das Duell der Purismus-Pedelecs
Cowboy 3 vs. Vanmoof S3 im Test
Das Duell der Purismus-Pedelecs

Schwarz, schlank und schick sind die urbanen E-Bikes von Cowboy und Vanmoof. Doch nur eines der Pedelecs liest unsere Gedanken.
Ein Praxistest von Martin Wolf

  1. Montage an der Bremse E-Antrieb für Mountainbikes zum Nachrüsten
  2. Hopper Dreirad mit Dach soll Autos aus der Stadt verdrängen
  3. Alternative zum Auto ADAC warnt vor Überlastung von E-Bikes

Zwischenzertifikate: Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an
Zwischenzertifikate
Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an

Bisher war das Let's-Encrypt-Zwischenzertifikat von Identrust signiert. Das wird sich bald ändern.
Von Hanno Böck

  1. CAA-Fehler Let's-Encrypt-Zertifikate werden nicht sofort zurückgezogen
  2. TLS Let's Encrypt muss drei Millionen Zertifikate zurückziehen
  3. Zertifizierung Let's Encrypt validiert Domains mehrfach

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


      •  /