Abo
  • Services:
Anzeige
Peppermint OS: Ice mit Chromium statt Firefox

Peppermint OS

Ice mit Chromium statt Firefox

Mit Peppermint OS Ice bringt das Peppermint-OS-Team eine weitere Variante der flinken Linux-Distribution heraus. Statt Mozillas Firefox setzen die Entwickler den quelloffenen Browser Chromium aus dem Hause Google ein.

Peppermint OS Ice bringt als Standard-Browser Chromium mit. Zudem hat Entwickler Kendall Weaver den Google-Browser abgewandelt. Der sogenannte Site Specific Browser (SSB) hat weder Menü- noch Statusleiste und startet Webseiten in eigenen Fenstern. SSB ist quasi das Chrome-Pendant zu Mozillas Prism-Anwendungen.

Anzeige

Mit der lokalen Anwendung Ice können mit wenigen Eingaben neue Webseiten als SSB-Instanzen eingerichtet werden - samt Menüeintrag. Fertige SSB-Anwendungen liegen der Linux-Distribution bereits bei, etwa für die Multimedia-Portale Youtube oder LastFM. Auch die Google-Dienste Kalender, Docs oder Mail stehen zur Verfügung.

  • Peppermint OS Ice setzt LXDE als Desktop ein.
  • Das Büro-Menü enthält Verknüpfungen zu Google Online-Diensten.
  • Zu den Internet-Programmen gehört auch ein Frontend für Dropbox.
  • Peppermint OS Ice bringt auch Verknüpfungen zu populären Multimedia-Portalen im Internet mit.
  • Die Systemeinstellungen sind die gleichen wie unter Lubuntu 10.04.
  • Als Standard-Browser verwendet Peppermint OS Ice den Browser Chromium...
  • ... in einer Entwickler-Version.
  • Webseiten werden in dem SSB-Browser gestartet, einer Chromium-Abwandlung ohne Menü- oder Status-Leiste.
  • Der SSB-Browser verbraucht je nach Webseite wenig Ressourcen.
Peppermint OS Ice setzt LXDE als Desktop ein.

Als Desktop dient das flinke Lightweight X Desktop Environment (LXDE) samt seinen Anwendungen, etwa dem Dateimanager PCManFM 0.9.7. Darüber hinaus stehen die aus Lubuntu bekannten Systemprogramme und Einstellungen zur Verfügung. Peppermint OS Ice basiert wie sein Mozilla-Pendant in Teilen auf Linux Mint 9 und dessen Vorbild Ubuntu 10.04 in der LXDE-Variante Lubuntu.

Als nächster Schritt soll Google Cloud Print in Peppermint OS Ice integriert werden. Das Entwickler-Team spricht von einem Cloud-Source-Produkt: Im Forum hätten sie von Experimenten mit Peppermint OS und dem Chrome-Browser gelesen, sie seien deshalb auch von Benutzern kontaktiert worden.

Peppermint Ice steht auf den Download-Servern als 32-Bit Live-CD zur Verfügung.


eye home zur Startseite
shkn 25. Jul 2010

Ubuntu Pakete für xnoise gibt's hier: https://launchpad.net/~shkn/+archive/xnoise Das PPA...

katzenpisse 23. Jul 2010

Ich würde sagen LXPanel und LXSession machen LXDE aus. Alles andere ist Openbox+XYZ :)

katzenpisse 23. Jul 2010

Dann probier soch mal SLKBUILDs bei Slackware/Salix. Ist quasi das Gleiche.

Tja 22. Jul 2010

Für sowas gibts Ubuntuone- zumindest für den Firefox, Evolution und Tomboy



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Freeride

    Crass Spektakel | 02:53

  2. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    Bouncy | 02:46

  3. Re: Die 210 Grad werden indes mit einem anderen...

    Bouncy | 02:43

  4. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    ustas04 | 02:41

  5. Kein Login nach Update mehr möglich - "Dauer Loop"

    ve2000 | 02:14


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel