• IT-Karriere:
  • Services:

Android-Smartphone

Firmwareupdate für Motorolas Milestone korrigiert Fehler

Motorola hat damit begonnen, ein Firmwareupdate für das Android-Smartphone zu verteilen. Das Update korrigiert einige lästige Fehler am Mobiltelefon. Mit dem Update auf MR2.5 soll das Gerät zuverlässiger arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Android-Smartphone: Firmwareupdate für Motorolas Milestone korrigiert Fehler

Nach der Einspielung der Firmware MR2.5 soll es nicht mehr vorkommen, dass sich das Milestone einfach so ein- oder ausschaltet. Nach dem Deaktivieren des Flugzeugmodus kam es bisher zu Problemen, die nun ebenfalls nicht mehr auftreten sollen. Die Wecker-Applikation soll nun auch funktionieren, ohne dass das Gerät ständig mit dem Stromnetzteil verbunden sein muss.

Stellenmarkt
  1. BCG Platinion, Köln
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Außerdem soll der Annäherungssensor genauer arbeiten und die Sprachqualität soll besser geworden sein. Der Musik-Player startet nicht mehr einfach so und die Standortbestimmung in Google Maps arbeitet nun auch mit dem Netzwerkstandort, wenn GPS deaktiviert wurde. Beim Zugriff auf Exchange-Postfächer kann der PIN-Lock bei Bedarf deaktiviert werden.

Xing macht Probleme beim Update

Wie Androidpit berichtet, gibt es beim Update aber Probleme mit der Xing-Applikation. Falls sie bereits installiert ist, sollte sie vor dem Update entfernt und danach neu installiert werden.

Nach Angaben von Motorola wird das MR2.5-Update für das Milestone drahtlos an alle Kunden in Deutschland bereits verteilt. Auch wer das Milestone bei O2 gekauft hat, erhält das Update bereits. Die Verteilung erfolgt dabei schrittweise, so dass es einige Tage dauern kann, bis das Update alle Geräte erreicht hat. Alternativ gibt es auch ein Installationsarchiv, um das Update via PC vorzunehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

zeromancer1972 29. Jul 2010

...von den genannten Problemen hatte ich nicht ein einziges, führe das Update aber...

GanjoBanjo 27. Jul 2010

Sieht so aus als wenn das 2.1 Update1 die Probleme behebt. Way to go Stig :D

jawoll 23. Jul 2010

Das Betraf wohl nur den Start. Das Telefon meldet vorher, wenn für den Flashvorgang nicht...

pemibo 23. Jul 2010

Ich finde auch, dass das Milestone ein tolles Gerät ist aber wenn ein Froyoupdate fürs...

Steineschmeisser 23. Jul 2010

Ja, schön, dass es mal so zügig klappt. Hoffentlich ist das kein Grund (wie schon...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /