• IT-Karriere:
  • Services:

Android-Smartphone

Firmwareupdate für Motorolas Milestone korrigiert Fehler

Motorola hat damit begonnen, ein Firmwareupdate für das Android-Smartphone zu verteilen. Das Update korrigiert einige lästige Fehler am Mobiltelefon. Mit dem Update auf MR2.5 soll das Gerät zuverlässiger arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Android-Smartphone: Firmwareupdate für Motorolas Milestone korrigiert Fehler

Nach der Einspielung der Firmware MR2.5 soll es nicht mehr vorkommen, dass sich das Milestone einfach so ein- oder ausschaltet. Nach dem Deaktivieren des Flugzeugmodus kam es bisher zu Problemen, die nun ebenfalls nicht mehr auftreten sollen. Die Wecker-Applikation soll nun auch funktionieren, ohne dass das Gerät ständig mit dem Stromnetzteil verbunden sein muss.

Stellenmarkt
  1. RAYLASE GmbH, Weßling
  2. Vodafone GmbH, Unterföhring

Außerdem soll der Annäherungssensor genauer arbeiten und die Sprachqualität soll besser geworden sein. Der Musik-Player startet nicht mehr einfach so und die Standortbestimmung in Google Maps arbeitet nun auch mit dem Netzwerkstandort, wenn GPS deaktiviert wurde. Beim Zugriff auf Exchange-Postfächer kann der PIN-Lock bei Bedarf deaktiviert werden.

Xing macht Probleme beim Update

Wie Androidpit berichtet, gibt es beim Update aber Probleme mit der Xing-Applikation. Falls sie bereits installiert ist, sollte sie vor dem Update entfernt und danach neu installiert werden.

Nach Angaben von Motorola wird das MR2.5-Update für das Milestone drahtlos an alle Kunden in Deutschland bereits verteilt. Auch wer das Milestone bei O2 gekauft hat, erhält das Update bereits. Die Verteilung erfolgt dabei schrittweise, so dass es einige Tage dauern kann, bis das Update alle Geräte erreicht hat. Alternativ gibt es auch ein Installationsarchiv, um das Update via PC vorzunehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,49€
  2. 7,99€

zeromancer1972 29. Jul 2010

...von den genannten Problemen hatte ich nicht ein einziges, führe das Update aber...

GanjoBanjo 27. Jul 2010

Sieht so aus als wenn das 2.1 Update1 die Probleme behebt. Way to go Stig :D

jawoll 23. Jul 2010

Das Betraf wohl nur den Start. Das Telefon meldet vorher, wenn für den Flashvorgang nicht...

pemibo 23. Jul 2010

Ich finde auch, dass das Milestone ein tolles Gerät ist aber wenn ein Froyoupdate fürs...

Steineschmeisser 23. Jul 2010

Ja, schön, dass es mal so zügig klappt. Hoffentlich ist das kein Grund (wie schon...


Folgen Sie uns
       


Baldurs Gate 3 - Spieleszenen

Endlich: Es geht weiter! In Baldur's Gate 3 sind Spieler erneut im Rollenspieluniversum von Dungeons & Dragons unterwegs, um gemeinsam mit Begleitern spannende Abenteuer in einer wunderschönen Fantasywelt zu erleben.

Baldurs Gate 3 - Spieleszenen Video aufrufen
Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test: Die Letzten ihrer Art
Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test
Die Letzten ihrer Art

Noch einmal 14 nm und Skylake-Architektur: Intel holt alles aus der CPU-Technik heraus, was 250 Watt rein für die CPU bedeutet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher
  2. Comet Lake S Intel tritt mit 250-Watt-Boost und zehn Kernen an
  3. Core i7-10875H im Test Comet Lake glüht nur auf einem Kern

    •  /