Abo
  • Services:

Shazam Encore

Musikerkennung für Android gegen Bezahlung (Update)

Die Musikerkennungssoftware Shazam gibt es nun auch für die Android-Plattform als Bezahlversion Encore. Die Gratisversion kann nun nur noch für maximal fünf Musikerkennungen pro Monat verwendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Shazam Encore: Musikerkennung für Android gegen Bezahlung (Update)

Bislang konnte Shazam auf Android-Smartphones kostenlos genutzt werden, um damit beliebig oft Musikstücke zu erkennen. Es gab keine Beschränkungen. Das ändert sich mit dem Erscheinen der Encore-Version von Shazam, die im Android Market 3,99 Euro kostet. Die neue kostenlos verfügbare Basisversion von Shazam kann dauerhaft nur noch maximal fünf Musikstücke pro Monat erkennen. Nur die ersten sieben Tage sind alle Funktionen von Shazam Encore nutzbar.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Universität Passau, Passau

Mit der Version 2.0 von Shazam werden auch Songtexte gefunden, es gibt Tourinformationen zu Musikern und Youtube-Links zu den Videoclips der gefundenen Lieder. Die Encore-Version liefert eine unbeschränkte Musikerkennung und gibt Empfehlungen zu ähnlichen Musikstücken. In den USA ist ein Direktzugriff auf das US-Webradio Pandora integriert.

Wer bereits Shazam für Android installiert hat und das Update auf Shazam 2.0 nicht mitmacht, kann weiterhin unbegrenzt viele Musikstücke mit der Vorversion erkennen lassen, ohne dafür bezahlen zu müssen. Allerdings fehlen dann die neuen Funktionen von Shazam 2.0.

Nachtrag vom 22. Juli 2010, 15:58 Uhr:

Wer Shazam bereits vor dem 13. Juli 2010 installiert hat, soll bedenkenlos auf die Version 2.0 wechseln können, ohne dass es die Einschränkungen bei der Musikerkennung gibt. Dann können auch mit der Gratisversion beliebig viele Musikstücke erkannt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 16,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

killerapp 23. Jul 2010

Ich hab das schon vor Shazam oft genutzt und nutzte es auch heute öffters... In der CH...

nicooo 22. Jul 2010

Ist das teil auf Andoid auch so ne Datenkrake? Hab letztens nen recht ausfürhlichen Titel...

GPS 22. Jul 2010

Wozu muss SoundHound meinen genauen GPS-Aufenthalt wissen? *grml* Sowas nervt ... wir...

Mr.Goro 22. Jul 2010

Kann bestätigen, dass auch meine kostenlose Version, die ich schon länger installiert...


Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /