Abo
  • Services:
Anzeige

Spielentwicklung

Beast und Turtle gehören jetzt Autodesk

Autodesk übernimmt das schwedische Softwarehaus Illuminate Labs - und damit die beiden Middleware-Lösungen Beast und Turtle, die oft bei der Entwicklung von Computerspielen Verwendung finden.

Das US-Unternehmen Autodesk hat die vollständige Übernahme von Illuminate Labs bekanntgegeben, das seinen Sitz im schwedischen Göteborg hat. Stellenkürzungen oder Verlegungen sind nicht geplant - lediglich Illuminate-Chef Magnus Wennerholm wechselt in den Vorstand von Autodesk nach Kalifornien. Finanzielle Details zu der Transaktion liegen nicht vor.

Anzeige

Durch die Übernahme gehört jetzt Beast zu Autodesk. Mit der Middleware, die unter anderem mit der Unreal Engine und Gamebryo Lightspeed zusammenarbeitet, lässt sich die globale Beleuchtung einer Spielewelt verbessern, außerdem sorgt sie für dynamische Charakterbeleuchtung. Beast kam unter anderem in Alpha Protocol und Mirror's Edge zum Einsatz.

Des weiteren besitzt Autodesk nun die Rechte an Turtle, einem Plugin für das von Autodesk stammende Maya. Auch Turtle ist für die Beleuchtung zuständig. Mit der Software lassen sich Lichttexturen im voraus berechnen. Sie soll künftig direkt in Maya integriert werden.


eye home zur Startseite
ä 22. Jul 2010

ist autodesk schüchtern? ihre produkt finden jedenfalls weltweit verwendung.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  3. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  4. Uvex Winter Holding GmbH & Co. KG, Fürth/Bayern


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt

  2. EU-Urheberrechtsreform

    Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest

  3. Desktop-Modi im Vergleich

    Fast ein PC für die Hosentasche

  4. Android 8.0

    Samsung verteilt Oreo-Upgrade wieder für Galaxy S8

  5. Bilanzpressekonferenz

    Telekom bestätigt Super-Vectoring für dieses Jahr

  6. Honorbuddy

    Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen

  7. Soziale Netzwerke

    Twitter sperrt Tausende verdächtige Accounts

  8. Qualcomm

    802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen

  9. Synthesizer IIIp

    Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf

  10. My Playstation

    Sony überarbeitet sein soziales PS-Ökosystem



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: Samsung liefert ja auch nur Hardware

    Kleba | 13:30

  2. Re: Netzabdeckung Norwegen

    Dwalinn | 13:29

  3. Re: Andere Frage!

    JackIsBlack | 13:29

  4. Re: Photolumineszenz statt Phosphoreszenz vs...

    Benjamin_L | 13:28

  5. Sounddesign ..

    senf.dazu | 13:27


  1. 13:12

  2. 12:40

  3. 12:07

  4. 12:05

  5. 12:01

  6. 11:50

  7. 11:44

  8. 11:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel