Abo
  • Services:

Windows Phone 7

Microsoft verteilt Smartphones gratis an alle Mitarbeiter

Alle Microsoft-Mitarbeiter erhalten bald kostenlos ein Smartphone mit dem neuen Windows Phone 7. Auch Apple hatte das iPhone kostenlos an seine Mitarbeiter verteilt und für das Nexus One mussten Google-Mitarbeiter ebenfalls nichts zahlen.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows Phone 7: Microsoft verteilt Smartphones gratis an alle Mitarbeiter

"Mit großer Freude kann ich mitteilen, dass jeder Microsoft-Mitarbeiter zum Marktstart ein Smartphone mit Windows Phone 7 erhält", schreibt Andrew Lees, der Senior Vice President für den mobilen Geschäftsbereich bei Microsoft, in einer Gizmodo vorliegenden E-Mail. Wann die Mitarbeiter von Microsoft das Smartphone erhalten, hängt davon ab, wann das erste Gerät im jeweiligen Land auf den Markt kommt. Weltweit erhalten also rund 90.000 Mitarbeiter bei Microsoft ein entsprechendes Smartphone.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Nach Lees Angaben haben ihn bereits viele Mitarbeiter gefragt, wie sie das neue Windows Phone 7 ausprobieren können. Erste Mobiltelefone auf Basis von Windows Phone 7 werden zum Ende des Jahres erwartet. Konkrete Ankündigungen von Geräteherstellern gibt es bislang nicht.

Als das iPhone im Sommer 2007 auf den Markt kam, verteilte auch Apple das Mobiltelefon an seine Mitarbeiter. Ob Apple-Mitarbeiter auch spätere iPhone-Generationen kostenlos erhalten haben, ist nicht bekannt. Noch bevor das Nexus One von Google offiziell angekündigt wurde, war bekannt geworden, dass alle Google-Mitarbeiter das Android-Smartphone kostenlos bekommen werden.

Von Palm ist zum Marktstart des Palm Pre nichts Vergleichbares bekannt geworden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-31%) 23,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 2,99€

DerBerater 22. Jul 2010

Ich schlage vor, dass Du Dich selbst erstmal informierst. Ich bin arbetsbedingt häufiger...

daabbeldibabbel 22. Jul 2010

Nicht direkt, aber wenn höhere Mitarbeiter (Entwicklung) in Rente gehen, können sie das...

DerBeraterFürBa... 22. Jul 2010

Mal von Java abgesehen, kommt aber zugegebenermassen auf den Anwendungsbereich an (so...

10Prozent 22. Jul 2010

Danke dass du es auch noch für die dummen 10% erklärt hast! ;)

dergenervte 22. Jul 2010

Dann fang nebenher noch als Entwickler in einer Agentur an - da hat jeder so einen hippen...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /