Abo
  • Services:

LTE-Mobilfunk

Vodafone will mit einer Bandbreite von 3 MBit/s starten

Im September 2010 will Vodafone mit dem LTE-Netzausbau in Deutschland beginnen. Der Ausbau wird von Huawei und Ericsson durchgeführt. Langfristig sollen alle Mobilfunkstationen von Vodafone LTE-Technik erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
LTE-Mobilfunk: Vodafone will mit einer Bandbreite von 3 MBit/s starten

Anfang Juli 2010 hatte Vodafone-Chef Fritz Joussen in einem Zeitungsbericht angekündigt, dass der Netzbetreiber LTE bis 2013 flächendeckend anbieten will. Nun konkretisierte das Unternehmen die nächsten Schritte. Ende September 2010 soll der LTE-Ausbau starten und im nächsten Jahr sollen dann 1.500 Mobilfunkstationen mit LTE-Technik bestückt sein. Das wären dann etwa 10 bis 15 Prozent der von Vodafone betriebenen Basisstationen.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Gleich von Beginn an sollen Vodafone-Kunden mit LTE eine Bandbreite von 3 MBit pro Sekunde erhalten. In Städten und Ballungsräumen soll eine noch höhere Bandbreite bereitstehen, Zahlen nannte Vodafone allerdings dazu nicht. "Wir werden mittelfristig alle Basisstationen in Deutschland auf die nächste Mobilfunkgeneration LTE hochrüsten. Wir werden sehr schnell mit der Erschließung der weißen Flecken beginnen", erklärte Friedrich Joussen, CEO von Vodafone Deutschland.

Vodafone will mit LTE vor allem sogenannte weiße Flecken versorgen. Damit werden Regionen bezeichnet, die keine gute Mobilfunkanbindung aufweisen und in denen es keine schnellen DSL-Anschlüsse gibt. Zunächst wolle Vodafone diese Regionen mit LTE-Technik versorgen, im Anschluss daran wird LTE auch für Ballungsräume kommen. "Ein High-Tech-Land wie Deutschland braucht eine High-Tech-Infrastruktur nicht nur in den Städten, sondern auch in den ländlichen Regionen", meint Joussen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 34,99€ (erscheint am 15.02.)

gudvjfvh 27. Sep 2010

Wenn jede tankstellenkette ihr eigenes straßennetz betreiben würde, gäbe es in der stadt...

Ratamahatta 22. Jul 2010

Schau dir die UMTS Flatrates in z.B. den skandinavischen Ländern an und du würdest genau...

Overlord 22. Jul 2010

Ist ja nicht die Vodafone Zentrale... und das meinte ich dazu, dass ein Richtfunk Mast...

soists 22. Jul 2010

weil man sich dann nicht mehr breitband schimpfen dürfte und die fördergelder ausm...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /