Starcraft 2

Kerrigan schießt in neuem Rendertrailer

In der Tradition der aufwendigen Trailer von Blizzard steht ein neues Video mit Szenen, die auf Starcraft 2 einstimmen. Zu sehen sind eine Reihe von Figuren aus der Solokampagne, unter anderem Sarah Kerrigan. Der Spieleclient steht inzwischen im Battle.net zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,
Starcraft 2: Kerrigan schießt in neuem Rendertrailer

Wenige Tage vor Veröffentlichung von Starcraft 2 am 27. Juli 2010 für Windows-PC und Mac OS schaltet die Marketingabteilung von Blizzard offenbar in den Turbomodus. Jetzt hat das Unternehmen einen aufwendig gerenderten Trailer mit dem Titel Ghosts of the Past veröffentlicht, der mit Figuren wie Sarah Kerrigan und Jim Raynor auf die Solokampange des Echtzeit-Strategiespiels einstimmen soll.

Stellenmarkt
  1. IT - Sicherheitsbeauftrager (m/w/d)
    Interflex, Stuttgart
  2. SAP SD/MM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Ennepetal bei Wuppertal
Detailsuche

Die früheste Möglichkeit, an Starcraft 2 zu gelangen, ist der von Blizzard veranstaltete Mitternachtsverkauf im Zentrum von Berlin. Dort soll es das Spiel bereits um 0:01 Uhr geben.

Die Spielesoftware steht auf den Servern des Battle.net schon jetzt zum Download bereit. Aktivieren lässt sie sich - gegen Bezahlung - aber erst am 27. Juli 2010 um 10:00 Uhr. Einen Preis nennt Blizzard auf seiner "digitaler Client"-Seite nicht. Er dürfte bei rund 60 Euro liegen, was der offiziellen Preisempfehlung entspricht, die von den meisten Händlern deutlich unterboten wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ChillTill 09. Aug 2010

also kerrigan(der ganze planet auf dem sie war) wurde von mengsk verraten. mengsk war sau...

OMG 01. Aug 2010

jetzt mal im ernst ein spiel mit einer so dicken (!) kampagne und einem sehr ausgereiftem...

Alan Schezar 23. Jul 2010

Wer Starcraft 1 nicht kennt kann sich auf der offiziellen Homepage auch eine...

Ravenbird 23. Jul 2010

Du hast schon gelesen das ich geschrieben habe 'was sich Blizzard da vom Preis her...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft Garage
Eine Maus für alles

Helferlein Mehrere Monitore an einem Rechner sind für die effektive IT-Arbeit elementar. Für die Bedienung von mehreren Rechnern mit einem Eingabeset hingegen braucht es Hilfsmittel, zum Beispiel Mouse Without Borders.
Von Kristof Zerbe

Microsoft Garage: Eine Maus für alles
Artikel
  1. 40 Jahre nach dem Tod von Philip K. Dick: Die Filmwelten eines visionären Autors
    40 Jahre nach dem Tod von Philip K. Dick
    Die Filmwelten eines visionären Autors

    Vor 40 Jahren starb Philip K. Dick. Das Vermächtnis des visionären Science-Fiction-Autors lebt mit vielen Filmen und Serien fort.
    Von Peter Osteried

  2. Cloudgaming-Dienst: Google schließt Stadia
    Cloudgaming-Dienst
    Google schließt Stadia

    Google steigt aus dem Cloud-Gaming-Geschäft aus und stellt seinen Dienst Stadia ein. Kunden erhalten ihr Geld zurück.

  3. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 2022 65" 120 Hz 1.799€ • ASRock Mainboard f. Ryzen 7000 319€ • MindStar (G.Skill DDR5-6000 32GB 299€, Mega Fastro SSD 2TB 135€) • Alternate (G.Skill DDR5-6000 32GB 219,90€) • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /