Abo
  • Services:

Schwarzkopien

Nintendo vor Gericht erfolgreich

Einen Erfolg im Kampf gegen Schwarzkopien feiert Nintendo: Das Unternehmen hat sich gegen elf niederländische Onlinehändler durchgesetzt, die R4-Module und Modchips importiert und verkauft haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Schwarzkopien: Nintendo vor Gericht erfolgreich

Nintendo hat ein Gerichtsverfahren in Den Haag gegen elf Onlinehändler gewonnen. Die Verurteilten hatten sogenannte R4-Module und Modchips importiert und an Kunden in ganz Europa verkauft. Mit dem Zubehör lassen sich Schwarzkopien auf Nintendo DS und Wii abspielen. Problematisch für Nintendo sind vor allem die R4-Module, mit denen sich aus dem Internet heruntergeladene Software auf den Handhelds abspielen lässt. Sie gelten als eine wichtige Ursache für die teils dramatischen Umsatzrückgänge mit DS-Software, die viele Publisher beklagen.

Stellenmarkt
  1. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  2. Friedhelm LOH Group, Herborn

In einer Mitteilung weist Nintendo darauf hin, dass die konsequente Durchsetzung des Urheberrechts auch den Partnern - andere Publisher und Entwicklerstudios - diene, die viel Zeit und Geld in die Produktion von Software steckten.

In der nächsten Generation seiner Handhelds, die mit einem Stereoskopie-Bildschirm ausgestatteten 3DS, hat Nintendo nach eigenen Angaben besonders sichere Anti-Schwarzkopierfunktionen integriert. Details nennt das Unternehmen nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ (Vergleichspreis je nach Farbe ab 235€)
  2. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)
  3. 93,85€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Madden NFL 18 und Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für je 15€, Gran Turismo Sport für...

Micheal Winslow 23. Jul 2010

Denn eure Raubkopien geben erzieherisch so gar nichts her, sind wahrscheinlich hässlich...

bananensaft 22. Jul 2010

Naja, so einfach ist es dann doch nicht. gogoNintendo hat gesagt, dass der NDS ein...

iKnow 22. Jul 2010

guten tag herr content-mafia troll... heute schon realität wahrgenommen oder lieber auf...

Gurkenfass 22. Jul 2010

Oh nein, ich will damit nur sagen das die Kopien nie aussterben werden, weil es immer...

filipo 22. Jul 2010

Da freut sich Nintendo sicherlich auch darüber.


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /