Abo
  • Services:
Anzeige
eBay-Chef John Donahoe
eBay-Chef John Donahoe

eBay

Paypal bleibt das wichtigste Wachstumsfeld

Ebay zeigt das stärkste Wachstum im Quartal mit seinen Onlinebezahldiensten Paypal und Bill Me Later. Doch der Konzern ist wegen des starken US-Dollars unter Druck und senkte die Jahresprognosen.

Ebay konnte den Gewinn im zweiten Quartal 2010 auf 412 Millionen US-Dollar (31 Cent pro Aktie) steigern. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 327 Millionen US-Dollar (25 Cent pro Aktie) verbucht. Der Umsatz wuchs um 6 Prozent auf 2,22 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Vor Sonderposten lag der Gewinn bei 40 Cent pro Aktie. Die Analysten hatten auf der Basis nur 38 Cent pro Aktie und einen Umsatz von 2,16 Milliarden US-Dollar erwartet.

Künftig Übernahmen möglich

"Wir haben ein starkes Quartalsergebnis abgeliefert und dabei globale Stärke und zunehmende Vielfalt unseres Geschäfts gezeigt", sagte Konzernchef John Donahoe. Paypal sei stark und gewinne weiter an Stärke und eBays Turnaround laufe weiter, was sich in einer hohen Performance in Europa und wichtigen Veränderungen in den USA zeige. Der Konzern werde weiter notwendige Investitionen tätigen, um im Konkurrenzkampf mitzuhalten, sagte Donahoe.

Umsatzprognose für 2010 reduziert

Das stärkste Wachstum zeigte sich bei der zweitgrößten Konzernsparte Online Payments, zu der Paypal und die Ratenkreditplattform Bill Me Later gehören. Der Konzernteil legte beim Umsatz um 22 Prozent auf 817 Millionen US-Dollar zu. eBays Marketplaces schaffte eine Steigerung von 11 Prozent auf 1,4 Milliarden US-Dollar.

eBay senkte wegen der zunehmenden Stärke des US-Dollars seine Umsatzprognose für das gesamte Geschäftsjahr um 250 Millionen US-Dollar.

Im laufenden Quartal werde der Umsatz bei 2,13 Milliarden US-Dollar bis 2,18 Milliarden US-Dollar liegen. Die Analysten wollten 2,21 Milliarden US-Dollar sehen.


eye home zur Startseite
Max Risk 22. Jul 2010

Moneybookers, Sie wissen nicht welcher Zwang? Ja, wo leben Sie denn ... Wenn man weniger...

Batman 22. Jul 2010

na ja, zynisch gesagt, stimmt die Aussage doch. Die wachsen auf Kosten Unschuldiger und...

bämm 22. Jul 2010

nicht so'n möchtegern-gedöns ohne jegliche sicherheiten.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg
  2. Dr. August Oetker KG, Bielefeld
  3. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  4. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 33,99€ - Release 29.08.
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  2. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows

  3. Assassin's Creed Origins Angespielt

    Ermittlungen in der stinkenden Stadt

  4. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  5. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  6. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  7. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  8. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  9. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  10. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Lieber mal Suchfilter einbauen.

    Clouds | 08:06

  2. Re: Grundsätzlich nicht uninteressant

    nightmar17 | 08:05

  3. Re: Der konkrete Verstoß

    mnementh | 08:05

  4. Re: Wenn man denn Laden könnte...

    nightmar17 | 08:04

  5. Re: Der Nutzer will eigentlich...

    ArcherV | 08:02


  1. 07:45

  2. 07:30

  3. 07:15

  4. 18:04

  5. 17:49

  6. 16:30

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel