Abo
  • Services:
Anzeige
Xerox: Multifunktionsgerät mit Druckleistung von 33 Seiten/Minute

Xerox

Multifunktionsgerät mit Druckleistung von 33 Seiten/Minute

Xerox hat mit dem Workcentre 3550 ein Multifunktionsgerät zum Scannen, Kopieren, Faxen und Drucken vorgestellt, das mit einem Schwarzweißlaserdrucker ausgerüstet ist. Das Gerät soll bis zu 33 Seiten pro Minute drucken können und arbeitet mit 1.200 dpi.

Der Xerox Workcentre 3550 ist für kleinere Büros und Firmen gedacht, verarbeitet Papier bis zum Format A4 und versteht die Druckersprachen PCL 6/5e und Postscript. Das Multifunktionsgerät bietet Funktionen wie Scan-To-E-Mail über LDAP und kann auch im Netzwerk scannen. Die Bilddaten können per FTP und SMB gespeichert werden.

Anzeige
  • Xerox Workcentre 3550
Xerox Workcentre 3550

Auch Faxe können über das Netzwerk verschickt werden, wobei das Multifunktionsgerät empfangene Faxe per E-Mail weiterleiten oder per FTP auf einem Server speichern kann. Eingehende Faxe können auf Wunsch erst nach Eingabe eines Codes ausgedruckt werden, damit sie nicht in die falschen Hände geraten.

Neben zwei USB-Schnittstellen, von denen eine am vorderen Gehäuserand sitzt, besitzt das Gerät eine Fast-Ethernet-Schnittstelle. Der Workcentre 3550 ist mit einem Duplex-Vorlageneinzug für 60 Blatt ausgestattet und kann mehrere Seiten auf einem Stück Papier zusammenfassen.

Der Papiervorrat reicht je nach Ausstattung von 550 bis 1.050 Blätter. Der Xerox Workcentre 3550 misst 582 x 488 x 553 mm und soll für 1.200 Euro ab sofort erhältlich sein. Treiber für Windows (ab XP), Apple und Linux liegen dem Gerät bei.


eye home zur Startseite
ret 22. Jul 2010

Das wäre für xerox günstig wenn das beschriebene alles klappt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  2. Universität Passau, Passau
  3. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim
  4. Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: BlauGrün für Spiele, Rot für die Arbeit.

    B.I.G | 04:04

  2. Re: TPM >= 2.0 geht nicht

    MarioWario | 02:10

  3. Re: Hört sich für mich wie eine riesen...

    Proctrap | 02:00

  4. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    zacha | 01:59

  5. Re: Dankeschön, wie großzügig

    zacha | 01:56


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel