Abo
  • Services:
Anzeige
Xerox: Multifunktionsgerät mit Druckleistung von 33 Seiten/Minute

Xerox

Multifunktionsgerät mit Druckleistung von 33 Seiten/Minute

Xerox hat mit dem Workcentre 3550 ein Multifunktionsgerät zum Scannen, Kopieren, Faxen und Drucken vorgestellt, das mit einem Schwarzweißlaserdrucker ausgerüstet ist. Das Gerät soll bis zu 33 Seiten pro Minute drucken können und arbeitet mit 1.200 dpi.

Der Xerox Workcentre 3550 ist für kleinere Büros und Firmen gedacht, verarbeitet Papier bis zum Format A4 und versteht die Druckersprachen PCL 6/5e und Postscript. Das Multifunktionsgerät bietet Funktionen wie Scan-To-E-Mail über LDAP und kann auch im Netzwerk scannen. Die Bilddaten können per FTP und SMB gespeichert werden.

Anzeige
  • Xerox Workcentre 3550
Xerox Workcentre 3550

Auch Faxe können über das Netzwerk verschickt werden, wobei das Multifunktionsgerät empfangene Faxe per E-Mail weiterleiten oder per FTP auf einem Server speichern kann. Eingehende Faxe können auf Wunsch erst nach Eingabe eines Codes ausgedruckt werden, damit sie nicht in die falschen Hände geraten.

Neben zwei USB-Schnittstellen, von denen eine am vorderen Gehäuserand sitzt, besitzt das Gerät eine Fast-Ethernet-Schnittstelle. Der Workcentre 3550 ist mit einem Duplex-Vorlageneinzug für 60 Blatt ausgestattet und kann mehrere Seiten auf einem Stück Papier zusammenfassen.

Der Papiervorrat reicht je nach Ausstattung von 550 bis 1.050 Blätter. Der Xerox Workcentre 3550 misst 582 x 488 x 553 mm und soll für 1.200 Euro ab sofort erhältlich sein. Treiber für Windows (ab XP), Apple und Linux liegen dem Gerät bei.


eye home zur Startseite
ret 22. Jul 2010

Das wäre für xerox günstig wenn das beschriebene alles klappt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. USU AG, Möglingen bei Stuttgart
  2. DERMALOG Identification Systems GmbH, Hamburg
  3. WAHL GmbH, Unterkirnach
  4. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. ab 179,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Smarter

    Katastrophen-App kann ohne Mobilfunknetz kommunizieren

  2. Statt Docker und Kubernetes

    Facebook braucht Tupperware für seine Container

  3. Windows 10 Version 1709 im Kurztest

    Ein bisschen Kontaktpflege

  4. Powerline Advanced

    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

  5. CSE

    Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4

  6. DUHK-Angriff

    Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung

  7. Coda

    Office-365-Alternative kommt ohne "Schiffe versenken" aus

  8. Bethesda

    Wolfenstein 2 benötigt leistungsstarke PC-Hardware

  9. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  10. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Librem 5 KDE unterstützt freies Smartphone mit Plasma-Oberfläche

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

  1. Also 200 Meter weit kann ich auch Brüllen

    ckerazor | 13:47

  2. Re: Gibt's das nicht schon?

    M.P. | 13:47

  3. Re: Problem = Nutzer

    GProfi | 13:46

  4. Wozu gibt es Alu-Hüte?

    Sentry | 13:46

  5. Re: Glaube kaum, dass das genutzt würde.

    M.P. | 13:46


  1. 13:13

  2. 13:12

  3. 12:01

  4. 11:36

  5. 11:13

  6. 10:48

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel