• IT-Karriere:
  • Services:

MSI ePower 1000HD

Neuer Gigabit-Powerline-Adapter

MSI hat einen eigenen Gigabit-Powerline-Adapter angekündigt. Der Power 1000HD ist zum Homeplug-AV-Standard kompatibel.

Artikel veröffentlicht am ,
MSI ePower 1000HD: Neuer Gigabit-Powerline-Adapter

MSIs Gigabit-Powerline-Adapter ePower 1000HD verfügt über einen Gigabit-Ethernet-Anschluss und belegt eine Steckdose. Beim Powerline-Chipsatz handelt es sich um einen GGL541 von Gigle Networks, der theoretische 1.000 MBit/s über das Stromnetz schickt und zudem kompatibel zu Homeplug-AV-Produkten (theoretische 200 MBit/s) ist. Neben MSI setzt etwa auch Belkin mit seinem Gigabit-Powerline-Adapter F5D4076ea auf die Gigle-Chips, die laut verschiedenen Tests nur auf kurze Distanz Homeplug-AV-Adapter übertrumpfen sollen.

  • MSI ePower 1000HD - Gigabit-Powerline-Adapter (Bild: MSI)
MSI ePower 1000HD - Gigabit-Powerline-Adapter (Bild: MSI)
Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin

Die Datenübertragung über das Stromnetz kann wie bei anderen Powerline-Adaptern per Knopfdruck auch mit 128-Bit-AES-Verschlüsselung erfolgen. Eine Paketpriorisierung (Quality of Service, QoS) soll sicherstellen, dass etwa Internettelefonie und Videostreams nicht durch andere Datenübertragungen gestört werden. Im Betrieb benötigt der ePower 1000HD laut MSI unter 5 Watt, im Standby unter 1 Watt.

Der ePower 1000HD soll laut MSI Deutschland ab Anfang oder Mitte August 2010 in den Handel kommen. Als Preise werden 49 Euro für einen einzelnen, 89 Euro für zwei oder 129 Euro für drei Adapter genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. Seagate Game Drive Xbox GamePass Edition JEDI externe USB-3.0-Festplatte 2TB für 69,99€, Seagate...
  2. Bei Kartenzahlung bis zu 3% auf Amazon-Käufe, bis zu 0,5% auf Käufe außerhalb von Amazon
  3. 1.311,11€ (Bestpreis!)
  4. vom 13. bis 14. Oktober (nur für Prime-Mitglieder)

Computerarbeiter 31. Jul 2010

und wenn man dann einen 230V-Verbraucher in die Steckdose einsteckt geht die...

Computerarbeiter 31. Jul 2010

jedes Powerline-Modem frisst 24h Strom. Egal ob Daten gesendet werden oder nicht. mir...

Computerarbeiter 31. Jul 2010

bis jemand durch die unterwünschen Aussendungen gestört wird und die Bundesnetzangentur...

Computerarbeiter 31. Jul 2010

und trotzdem sind die Stromleitungen ungeeignet für die Vernetzung mit diesen Datenraten ..

Computerarbeiter 31. Jul 2010

Aber nicht auf Kosten andere Funkdienste die durch Powerline gestört werden.


Folgen Sie uns
       


    •  /