Abo
  • Services:

MSI ePower 1000HD

Neuer Gigabit-Powerline-Adapter

MSI hat einen eigenen Gigabit-Powerline-Adapter angekündigt. Der Power 1000HD ist zum Homeplug-AV-Standard kompatibel.

Artikel veröffentlicht am ,
MSI ePower 1000HD: Neuer Gigabit-Powerline-Adapter

MSIs Gigabit-Powerline-Adapter ePower 1000HD verfügt über einen Gigabit-Ethernet-Anschluss und belegt eine Steckdose. Beim Powerline-Chipsatz handelt es sich um einen GGL541 von Gigle Networks, der theoretische 1.000 MBit/s über das Stromnetz schickt und zudem kompatibel zu Homeplug-AV-Produkten (theoretische 200 MBit/s) ist. Neben MSI setzt etwa auch Belkin mit seinem Gigabit-Powerline-Adapter F5D4076ea auf die Gigle-Chips, die laut verschiedenen Tests nur auf kurze Distanz Homeplug-AV-Adapter übertrumpfen sollen.

  • MSI ePower 1000HD - Gigabit-Powerline-Adapter (Bild: MSI)
MSI ePower 1000HD - Gigabit-Powerline-Adapter (Bild: MSI)
Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  2. alanta health group GmbH, Hamburg

Die Datenübertragung über das Stromnetz kann wie bei anderen Powerline-Adaptern per Knopfdruck auch mit 128-Bit-AES-Verschlüsselung erfolgen. Eine Paketpriorisierung (Quality of Service, QoS) soll sicherstellen, dass etwa Internettelefonie und Videostreams nicht durch andere Datenübertragungen gestört werden. Im Betrieb benötigt der ePower 1000HD laut MSI unter 5 Watt, im Standby unter 1 Watt.

Der ePower 1000HD soll laut MSI Deutschland ab Anfang oder Mitte August 2010 in den Handel kommen. Als Preise werden 49 Euro für einen einzelnen, 89 Euro für zwei oder 129 Euro für drei Adapter genannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 3,43€
  4. 4,99€

Computerarbeiter 31. Jul 2010

und wenn man dann einen 230V-Verbraucher in die Steckdose einsteckt geht die...

Computerarbeiter 31. Jul 2010

jedes Powerline-Modem frisst 24h Strom. Egal ob Daten gesendet werden oder nicht. mir...

Computerarbeiter 31. Jul 2010

bis jemand durch die unterwünschen Aussendungen gestört wird und die Bundesnetzangentur...

Computerarbeiter 31. Jul 2010

und trotzdem sind die Stromleitungen ungeeignet für die Vernetzung mit diesen Datenraten ..

Computerarbeiter 31. Jul 2010

Aber nicht auf Kosten andere Funkdienste die durch Powerline gestört werden.


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Test

5fach-Teleobjektiv und lichtstarker Sensor - das Huawei P30 Pro hat im Moment die beste Smartphone-Kamera.

Huawei P30 Pro - Test Video aufrufen
Programmierer: Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert
Programmierer
Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert

Der nun offiziell beendete GPL-Streit zwischen Linux-Entwickler Christoph Hellwig und VMware zeigt eklatant, wie schwer sich moderne Software-Entwicklung im aktuellen Urheberrecht abbilden lässt. Immerhin wird klarer, wie derartige Klagen künftig gestaltet werden müssen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Urheberrecht Frag den Staat darf Glyphosat-Gutachten nicht publizieren
  2. Vor der Abstimmung Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13

Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
Verschlüsselung
Ärger für die PGP-Keyserver

Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
  2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

Leistungsschutzrecht: Das Lügen geht weiter
Leistungsschutzrecht
Das Lügen geht weiter

Selbst nach der Abstimmung über die EU-Urheberrechtsreform gehen die "Lügen für das Leistungsschutzrecht" weiter. Auf dieser Basis darf die Regierung nicht final den Plänen zum Leistungsschutzrecht zustimmen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrechtsreform Was das Internet nicht vergessen sollte
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    •  /