Abo
  • Services:
Anzeige
Garmin Asus Nüvifone A50: Navigationssmartphone mit Android für 481 Euro bei O2 (U.)

Garmin Asus Nüvifone A50

Navigationssmartphone mit Android für 481 Euro bei O2 (U.)

O2 verkauft ab sofort das Nüvifone A50 von Garmin-Asus. Ursprünglich sollte das Android-Smartphone mit dem Schwerpunkt auf Navigationsfunktionen im Mai 2010 auf den Markt kommen. Das Gerät bringt europäisches Kartenmaterial und eine veränderte Android-Bedienung.

Das Nüvifone A50 besitzt nicht den typischen Android-Startbildschirm, sondern die von Garmin-Asus entwickelte Oberfläche Breeze. Drei große Bildschirmknöpfe erlauben den Zugriff auf die Telefonfunktionen, auf die Navigation und auf Google Maps. Eine schmale, scrollbare Leiste enthält die übrigen auf dem Mobiltelefon enthaltenen Applikationen. Das Nüvifone A50 nutzt das mittlerweile veraltete Android 1.6. Ob oder wann ein Update auf Android 2.2 erscheint, ist nicht bekannt.

Anzeige

Das Gerät wird mit vorinstalliertem Kartenmaterial für Europa ausgeliefert. Es ist also keine Datenverbindung erforderlich, um unterwegs zu navigieren. Vor allem im Ausland würden sonst schnell hohe Roaminggebühren für die mobile Internetnutzung anfallen. Die Navigationssoftware liefert eine Fußgängernavigation und einen Fahrspurassistenten mit Kreuzungsansicht, wobei Straßenschilder und Kreuzungen fotorealistisch erscheinen.

Das Mobiltelefon besitzt einen 3,5 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 320 x 480 Pixeln. Eine Hardware-Tastatur gibt es nicht, so dass alle Eingaben über den Bildschirm vorgenommen werden müssen. Das Gerät besitzt zur Bedienung die vier typischen Android-Knöpfe.

  • Garmin-Asus Nüvifone A50
  • Garmin-Asus Nüvifone A50
  • Garmin-Asus Nüvifone A50
  • Garmin-Asus Nüvifone A50
Garmin-Asus Nüvifone A50

Der RAM-Speicher fasst 256 MByte und es stehen 4 GByte Flash-Speicher zur Verfügung. Der Flash-Speicher enthält auch das Kartenmaterial. Darüber hinaus gibt es einen Micro-SD-Card-Steckplatz. Für Schnappschüsse steht eine 3-Megapixel-Kamera mit Autofokus bereit und das UMTS-Smartphone beherrscht HSDPA mit einer Bandbreite von bis zu 7,2 MBit/s, WLAN 802.11b/g sowie Bluetooth 2.0.

Das Nüvifone A50 misst 115,3 x 62,3 x 12,85 mm und wiegt 137 Gramm. Die Akkulaufzeiten liegen nur unvollständig vor. So wird eine maximale Sprechzeit von lediglich 3 Stunden versprochen. Allerdings ist nicht bekannt, ob dieser Wert im GSM- oder UMTS-Betrieb erreicht wird. Im Bereitschaftsmodus muss der 1.150-mAh-Lithium-Ionen-Akku wieder nach rund 10 Tagen aufgeladen werden.

Das Nüvifone A50 von Garmin-Asus ist ab sofort bei O2 zum Preis von 481 Euro zu haben. Wie bei O2 üblich, kann das Gerät mittels O2 My Handy über einen zinslosen Ratenkauf erworben werden. Dann muss einmalig 1 Euro bezahlt werden und dann 20 Euro pro Monat für zwei Jahre. Noch im Mai 2010 hieß es, dass das Nüvifone A50 erst im August 2010 kommt. Nun ist das Gerät nach der Verzögerung ein paar Tage früher zu haben.

Schon in der Vergangenheit hatten immer wieder neue Verzögerungen bei den Smartphones von Garmin-Asus für Schlagzeilen gesorgt. Erst wurde der Marktstart der ersten Geräte vom ersten Halbjahr 2009 auf das zweite Halbjahr 2009 verschoben, dann wurde im September 2009 ein Nüvifone-Marktstart für Deutschland komplett abgesagt.

Nachtrag vom 22. Juli 2010, 10:47 Uhr:

Wie O2 auf Nachfrage von Golem.de erklärte, wird es das Nüvifone A50 von Garmin-Asus ab Freitag, den 23. Juli 2010, in den O2-Shops geben.


eye home zur Startseite
Name Egal. 23. Jul 2010

1) wurde schon beantwortet 2) Welches Routenprofil hast du den benutzt? Ich nutze immer...

asdfgh 21. Jul 2010

Wozu sollte man so ein Gerät kaufen? Es ist ein 08/15 Snapdragon mit dem gleichen GPS...

NüviAuch 21. Jul 2010

Ne echt hier is nix.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  2. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 264€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  2. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  3. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  4. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  5. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  6. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  7. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  8. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  9. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  10. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: >US-Präsident Donald Trump mit deregulierter...

    das_mav | 10:39

  2. Re: Muss der Mann immer lächerlich dargestellt...

    das_mav | 10:35

  3. Re: Überall sieht man das Potenzial, nur in DE nicht

    Squirrelchen | 10:35

  4. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    das_mav | 10:34

  5. bewusste Irreführung vom Autor?

    trolling3r | 10:27


  1. 09:02

  2. 18:53

  3. 17:28

  4. 16:59

  5. 16:21

  6. 16:02

  7. 15:29

  8. 14:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel