Abo
  • Services:
Anzeige
Turbine Entertainment: Dungeons & Dragons Online wird in Deutschland kostenlos

Turbine Entertainment

Dungeons & Dragons Online wird in Deutschland kostenlos

Ab August 2010 können auch deutschen Fans kostenlos in die Fantasywelt von Dungeons & Dragons Online eintauchen. In den USA geht das schon länger - dort hat das veränderte Geschäftsmodell die Umsätze in die Höhe schnellen lassen.

Noch bis zum 19. August 2010 müssen Spieler von Dungeons & Dragons Online monatliche Abogebühren bezahlen. Dann zieht auch in Europa eine anderen Version auf die Server: DDO Unlimited ist grundsätzlich kostenlos spielbar, besondere Gegenstände sind im Itemshop gegen echtes Geld erhältlich; ein Abo gewährt vollen Zugriff auf alle Objekte. Wer über einen D&D-Charakter verfügt, bekommt einen kostenlosen Transfer angeboten.

Anzeige

Vorerst bekommen deutsche Spieler Zugriff auf eine englischsprachige Version. Vor Ende 2010 soll von "Unlimted" auch eine deutschsprachige Betaversion starten. Statt wie bislang Codemasters betreibt dann auch in Europa der Entwickler Turbine das Spiel selbst.

In den USA hat Dungeons & Dragons Online Unlimited bereits im September 2009 das alte Abo-Onlinerollenspiel abgelöst. Mit durchschlagendem Erfolg: Nach Angeben von Turbine kam rund eine Million neuer Spieler in die Fantasywelt, die Zahl der Abonnenten verdoppelte sich und die Umsätze wuchsen um rund 500 Prozent. Turbine betreibt auch The Lord of the Rings Online, das im Herbst 2010 auf ein vergleichbares, ebenfalls kostenlos spielbares Geschäftsmodell umgestellt wird - weltweit zum gleichen Zeitpunkt.


eye home zur Startseite
guest 05. Aug 2010

einfach den us client ziehen und auf us-server connecten

Sosel 22. Jul 2010

ich habe da so ein total geiles open-source spiel im internet entdeckt, mit anleitung zum...

bämm 22. Jul 2010

aber genau das ist eigentlich die definition von "itemshop". :)

bämm 22. Jul 2010

sieht man ja wieder - es wird kostenlos und die umsätze schnellen in die höhe. wobei mir...

thinking-aloud.eu 22. Jul 2010

Die BG Reihe waren in meinen Augen die besten Rollenspiele bis Dragonage Origins raus...


ubbu.de / 22. Jul 2010

Links des Tages 22-07-10



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. ARTEMIS Augenkliniken, Frankfurt
  3. AOK NORDWEST - Die Gesundheitskasse, Dortmund
  4. real Innenausbau AG, Külsheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,00€
  2. (heute u. a. Nintendo Handhelds und Spiele, Harry Potter und Mittelerde Blu-rays, Objektive, Lenovo...

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

  1. Re: Hört mal auf mit diesem Blödsinn

    medium_quelle | 04:18

  2. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    DAUVersteher | 04:01

  3. Re: Keine Lust auf schwere, komplexe Kämpfe?

    motzerator | 03:46

  4. Re: Das wird total abgefahren....

    ChristianKG | 03:31

  5. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    ManfredHirsch | 03:23


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel