Abo
  • Services:
Anzeige
Löcheriges Linux: Damn Vulnerable Linux ist Hackers Spielwiese

Löcheriges Linux

Damn Vulnerable Linux ist Hackers Spielwiese

Die aktuelle Version 1.5 der Linux-Distribution Damn Vulnerable Linux - Codename Infectious Disease - bietet ein vollkommen unsicheres System mit kaputten Anwendungen, an dem sich Hacker-Lehrlinge austoben können. Beigelegte Anleitungen informieren angehende Sicherheitsexperten über Buffer-Overflows, Shellcode-Entwicklung, Web-Exploits oder SQL-Injection.

Thorsten Schneider, Dozent an der technischen Fakultät der Universität Bielefeld, hat nach eigenem Bekunden die hässlichste Linux-Distribution zusammengestellt. Sie würde jedem Administrator schlaflose Nächte bereiten. Die Slax-basierte Linux-Distribution Damn Vulnerable Linux (DVL) ist vollgestopft mit Sicherheitslöchern, unsicherer oder veralteter Software und offenen Diensten. DVL soll Anschauungsmaterial für angehende Sicherheitsexperten bieten.

Anzeige
  • Damn Vulnerable Linux 1.5 "Infectious Disease"
  • Damn Vulnerable Linux 1.5 "Infectious Disease"
  • Damn Vulnerable Linux 1.5 "Infectious Disease"
  • Damn Vulnerable Linux 1.5 "Infectious Disease"
  • Damn Vulnerable Linux 1.5 "Infectious Disease"
  • Damn Vulnerable Linux 1.5 "Infectious Disease"
  • Damn Vulnerable Linux 1.5 "Infectious Disease"
Damn Vulnerable Linux 1.5 "Infectious Disease"

Der Admin-Alptraum bietet beispielsweise unsichere Varianten von Apache, MySQL oder PHP sowie löchrige FTP- und SSH-Dienste. Außerdem bietet DVL auch etliche Werkzeuge, darunter GCC, GDB, NASM, strace, ELF-Shell, DDD, LDasm oder LIDa, mit denen kaputte Anwendungen erstellt werden können. DVL bringt zugleich eine Reihe von Anleitungen mit, die den Jung-Hacker in die Welt der Exploits und Buffer-Overflows einführen sollen.

Die Linux-Distribution wurde von Entwicklern zusammengestellt, die aus der Black-Hat-Szene stammen und sich in den Foren der Webseiten reverse-engineering.net und crackmes.de tummeln.

DVL kann als Live-DVD von der Webseite des Projekts bezogen werden und lässt sich auch installieren oder von einem USB-Stick starten.


eye home zur Startseite
Hinweisgeber_ 22. Jul 2010

hättest verloren.

developer 22. Jul 2010

Ähhhh. das ist so nicht korrekt... http://www.oneitsecurity.it/01/03/2010/interview-with...

Linus Jobbs 22. Jul 2010

Immerhin haben Linux und MacOs Unix als Grundlage - was beide Betriebssysteme schon mal...

RunningTux 22. Jul 2010

Dann habt Ihr wirklich ein Sicherheitsrisiko. Nach der Installation aber nicht vergessen...

peterpender 22. Jul 2010

rofl, ymmd



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEONEX Internet GmbH, Paderborn
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  3. EUROP ASSISTANCE VERSICHERUNGS AG, München
  4. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Krefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,00€
  2. (heute u. a. Nintendo Handhelds und Spiele, Harry Potter und Mittelerde Blu-rays, Objektive, Lenovo...

Folgen Sie uns
       


  1. 3D NAND

    Samsung investitiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  2. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  3. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  4. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  5. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  6. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  7. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  8. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  9. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield

  10. Ghostscript

    Vertragsverletzung in GPL-Klage wird nicht entschieden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Firmenstreit Google blockiert Youtube auf Amazons Fire TV
  2. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  3. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Mobilfunk Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend
  2. Leserfragen beantwortet Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?
  3. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler

  1. Re: Im Prinzip wie der 27UD88-W nur eben größer...

    TeK | 17:33

  2. Re: Das wird total abgefahren....

    mnicklisch | 17:33

  3. Re: Sehr gut

    rafterman | 17:26

  4. Re: Wer zahlt eigentlich den Strom

    ScaniaMF | 17:24

  5. Re: Offtopic: Freenet TV, HD, FullHD & 4K

    Third Life | 17:19


  1. 17:11

  2. 16:58

  3. 16:37

  4. 16:15

  5. 16:12

  6. 16:01

  7. 15:54

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel