Abo
  • Services:

Löcheriges Linux

Damn Vulnerable Linux ist Hackers Spielwiese

Die aktuelle Version 1.5 der Linux-Distribution Damn Vulnerable Linux - Codename Infectious Disease - bietet ein vollkommen unsicheres System mit kaputten Anwendungen, an dem sich Hacker-Lehrlinge austoben können. Beigelegte Anleitungen informieren angehende Sicherheitsexperten über Buffer-Overflows, Shellcode-Entwicklung, Web-Exploits oder SQL-Injection.

Artikel veröffentlicht am ,
Löcheriges Linux: Damn Vulnerable Linux ist Hackers Spielwiese

Thorsten Schneider, Dozent an der technischen Fakultät der Universität Bielefeld, hat nach eigenem Bekunden die hässlichste Linux-Distribution zusammengestellt. Sie würde jedem Administrator schlaflose Nächte bereiten. Die Slax-basierte Linux-Distribution Damn Vulnerable Linux (DVL) ist vollgestopft mit Sicherheitslöchern, unsicherer oder veralteter Software und offenen Diensten. DVL soll Anschauungsmaterial für angehende Sicherheitsexperten bieten.

  • Damn Vulnerable Linux 1.5 "Infectious Disease"
  • Damn Vulnerable Linux 1.5 "Infectious Disease"
  • Damn Vulnerable Linux 1.5 "Infectious Disease"
  • Damn Vulnerable Linux 1.5 "Infectious Disease"
  • Damn Vulnerable Linux 1.5 "Infectious Disease"
  • Damn Vulnerable Linux 1.5 "Infectious Disease"
  • Damn Vulnerable Linux 1.5 "Infectious Disease"
Damn Vulnerable Linux 1.5 "Infectious Disease"
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach
  2. BWI GmbH, Strausberg, Wilhelmshaven

Der Admin-Alptraum bietet beispielsweise unsichere Varianten von Apache, MySQL oder PHP sowie löchrige FTP- und SSH-Dienste. Außerdem bietet DVL auch etliche Werkzeuge, darunter GCC, GDB, NASM, strace, ELF-Shell, DDD, LDasm oder LIDa, mit denen kaputte Anwendungen erstellt werden können. DVL bringt zugleich eine Reihe von Anleitungen mit, die den Jung-Hacker in die Welt der Exploits und Buffer-Overflows einführen sollen.

Die Linux-Distribution wurde von Entwicklern zusammengestellt, die aus der Black-Hat-Szene stammen und sich in den Foren der Webseiten reverse-engineering.net und crackmes.de tummeln.

DVL kann als Live-DVD von der Webseite des Projekts bezogen werden und lässt sich auch installieren oder von einem USB-Stick starten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. G29 Lenkrad 199,99€, G430 Kopfhörer 34,99€)
  2. 299,99€
  3. 299,99€
  4. (u. a. Hisense 65 Zoll 699,99€)

Hinweisgeber_ 22. Jul 2010

hättest verloren.

developer 22. Jul 2010

Ähhhh. das ist so nicht korrekt... http://www.oneitsecurity.it/01/03/2010/interview-with...

Linus Jobbs 22. Jul 2010

Immerhin haben Linux und MacOs Unix als Grundlage - was beide Betriebssysteme schon mal...

RunningTux 22. Jul 2010

Dann habt Ihr wirklich ein Sicherheitsrisiko. Nach der Installation aber nicht vergessen...

peterpender 22. Jul 2010

rofl, ymmd


Folgen Sie uns
       


V-Rally 4 - Golem.de live

Michael schaut sich die PC-Version von V-Rally 4 an, die in einigen Punkten deutlich besser ist als die Konsolenfassung.

V-Rally 4 - Golem.de live Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Icarus: Forscher beobachten Tiere via ISS
Icarus
Forscher beobachten Tiere via ISS

Dass Vögel wandern, ist seit langem bekannt. Wir haben auch eine Idee, wohin sie ziehen. Aber ganz genau wissen wir es nicht. Das wird sich ändern: Im Rahmen des Projekts Icarus wollen Forscher viele Tiere mit kleinen Sendern ausstatten und so ihre Wanderrouten verfolgen. Die Daten kommen über die ISS zur Erde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Tweether Empfangsmodul für 94 GHz kommt aus Kassel
  2. Tweether 10 GBit/s über einen Quadratkilometer verteilt
  3. Telekommunikation Mit dem Laser durch die Wolken

    •  /