Abo
  • Services:
Anzeige
Windkraftanlage Story County II (Foto: Next Era)
Windkraftanlage Story County II (Foto: Next Era)

Google

Wind treibt Suchmaschine an

In den kommenden 20 Jahren soll Strom aus Windkraftanlagen Googles Rechenzentren versorgen. Google hat dazu einen Vertrag mit einem US-Energieerzeuger über den Bezug von Strom aus Windkraft abgeschlossen.

Google will seine Anlagen künftig auch mit Windenergie betreiben. Das Internetunternehmen wird Kunde des Energieversorgers Next Era Energy Resources, schreibt Urs Hölzle im Google-Blog.

Anzeige

Strom für mehrere Rechenzentren

Der Strom soll aus der 150-Megawatt-Windkraftanlage Story County II im US-Bundesstaat Iowa kommen. Google wird laut Next Era ab 30. Juli 114 Megawatt beziehen. Das sei, so Hölzle, "genug, um mehrere Rechenzentren zu versorgen." Die restlichen 26 Megawatt von Story County II tragen zur Versorgung einer Stadt in Iowa bei. Next Era betreibt insgesamt 77 Windkraftanlagen in den USA und Kanada, die zusammen über 9.000 Windräder umfassen.

Der Vertrag hat eine Laufzeit von 20 Jahren. Es ist der erste Geschäftsabschluss von Google Energy. Das Ende 2009 gegründete Tochterunternehmen soll am Strommarkt aktiv sein und dort Strom aus erneuerbaren Quellen in großen Mengen kaufen.

Google will kohlendioxidneutral sein

Im Jahr 2007 habe Google beschlossen, ein kohlendioxidneutrales Unternehmen zu werden, schreibt Hölzle. Dazu gehöre unter anderem, den Energiebedarf zu senken sowie Strom aus erneuerbaren oder sauberen Quellen wie der Bloom Box zu nutzen.

Über seinen philanthropischen Arm Google.org investiert Google in verschiedene Energieprojekte, wie etwa in die Entwicklung der Stromsparsoftware Powermeter, in das Solarthermie-Unternehmen Brightsource Energy oder in zwei Windparks im US-Bundesstaat North Dakota.


eye home zur Startseite
Bullet No. 1 22. Jul 2010

Richtig, das war mir beim Wechsel zu Ökostrom am wichtigsten. Keine Quersubventionierung...

Tantalus 22. Jul 2010

Das Problem ist, dass noch niemand absehen kann, wann Kernfusion wirklich effizient...

Besitzer einer... 22. Jul 2010

Danke, ich habe grade meinen Kaffee verschüttet.

Hanmac 21. Jul 2010

man eay das lied hatte ich auch grad im kopf

dergenervte 21. Jul 2010

Damit sollte Größenwahn Page und Diktator Brin anfangen!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  3. andagon GmbH, Köln
  4. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Diamond Mega

    Randloses Topsmartphone mit zwei Dual-Kameras für 500 Euro

  2. Adobe

    Deep Fill denkt beim Retuschieren Bildelemente dazu

  3. Elektroautos

    Tesla will Autos in China bauen

  4. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  5. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  6. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  7. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  8. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  9. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  10. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Da fällt Trump die Kinnlade runter

    Sharra | 08:17

  2. Re: Dann eben nicht

    matzems | 08:16

  3. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    otraupe | 08:13

  4. Re: Also müssen Clienten gepatched werden, nicht...

    ohinrichs | 08:06

  5. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    nixidee | 08:04


  1. 07:49

  2. 07:43

  3. 07:12

  4. 14:50

  5. 13:27

  6. 11:25

  7. 17:14

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel