Abo
  • Services:
Anzeige
Netgears Power-Injector: Günstiger, passiv gekühlter PoE-Switch GS110TP (Update)

Netgears Power-Injector

Günstiger, passiv gekühlter PoE-Switch GS110TP (Update)

Wer für ein Power-over-Ethernet-Netzwerk (PoE) einen passiv gekühlten Gigabit-Switch als Versorger sucht, findet mit dem GS110TP ein günstiges 8-Port-Modell. Der Switch lässt sich sogar mit zwei Glasfaser-Modulen erweitern.

Netgears Prosafe GS110TP ist ein Gigabit-Switch, der kleine Power-over-Ethernet-Netzwerke (802.3af) mit Strom versorgen kann. Als sogenannter Power Injector (PI) stellt er bis zu 15,4 Watt je Port für Endgeräte (Powered Devices, PD) zur Verfügung. Als PDs vorstellbar sind weitere Switches, Telefone, IP-Kameras oder auch ganze Rechner inklusive Monitor. Fujitsu demonstrierte beispielsweise auf der vergangenen Cebit 2010 einen Zero-Client-Prototyp, der nur per PoE versorgt wurde.

Anzeige
  • Netgear Prosafe GS110TP
  • Netgear Prosafe GS110TP
  • Netgear Prosafe GS110TP
Netgear Prosafe GS110TP

Bei der Stromversorgung bleibt der Switch leise, da er passiv gekühlt wird. Allerdings musste Netgear einen Kompromiss eingehen. Das 60-Watt-Netzteil, das für diesen Switch vorgesehen ist, kann nicht alle Ports mit vollen 15 Watt versorgen. Wie viel Watt tatsächlich über alle Ports bereitstehen, sagt Netgear im Datenblatt (PDF) nicht.

Der Switch bietet 8 Ports. Zusätzlich gibt es zwei Slots für SFP-Module, mit denen etwa Glasfaser-Verbindungen möglich werden.

Netgears GS110TP gehört zu den günstigen Gigabit-Injektoren. Er ist bereits verfügbar. Im Handel liegt der Preis derzeit bei etwa 250 Euro - immer noch viel Geld für einen Switch. HP bietet auch den lüfterlosen Power-over-Gigabit-Ethernet-Switch 2520G-8 an, der passiv gekühlt ist und maximal 67 Watt an Endgeräte verteilt. Er ist mit derzeit etwas über 500 Euro allerdings deutlich teurer.

Weitere Informationen finden sich auf der englischen Netgear-Webseite in den Spezifikationen. Die deutsche Webseite listet den Switch noch nicht.

Nachtrag vom 21. Juli 2010, 15:20 Uhr

Netgear gab auf Nachfrage bekannt, dass der Switch ein PoE-Budget von 46 Watt hat. Die eigene Leistungsaufnahme ohne angeschlossene PDs liegt bei 9 Watt.


eye home zur Startseite
Matthias123 02. Okt 2010

Der D-Link DGS-3200-10 kann MLD (ipv6) und ist preislich passabel.

anderl 21. Jul 2010

leicht. und gottseidank kein billig produkt: vielen dank an cisco für nen WS-C3750V2-48PS...

RubberEagle 21. Jul 2010

Ich denke, er meint das im artikel erwähnte HP Teil...

ARGLBLAST 21. Jul 2010

Es ist schade das Netgear weiterhin die Netzteile unterdimensioniert. Bei den Geräten vom...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE, Koblenz
  2. Satisloh GmbH, Wetzlar
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  4. afb Application Services AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 59,90€
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Projekt U10 Prozent ist im vollen Gange

    teenriot* | 00:52

  2. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    luzipha | 00:45

  3. Re: RE: Gut so. Der Autor hat eine blühende...

    bolzen | 00:44

  4. Re: Domains zu pfänden sollte verboten sein

    Pjörn | 00:35

  5. Re: Ohne Multi Room und andere angekündige Features

    Pjörn | 00:30


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel