Abo
  • Services:

Datenbankanbindung

Filemaker für iPhone und iPad

Die Datenbanksoftware Filemaker ist jetzt auch für Apples iPhone und iPad erhältlich. Damit können Anwender auch von unterwegs auf bestehende Filemaker- Datenbanken zugreifen.

Artikel veröffentlicht am ,
Datenbankanbindung: Filemaker für iPhone und iPad

Der Hersteller hat zwei Apps vorgestellt - Filemaker Go für das iPhone und Filemaker Go für das iPad. Beide können auf Datenbankinformationen zugreifen, sie bearbeiten und darin suchen. Die Datenbank, auf die die Apps zugreifen, muss auf dem PC oder Mac installiert und online erreichbar sein. Das ist entweder mit dem Filemaker Server oder von Filemaker Pro aus möglich.

  • FileMaker Go für das iPad - Datensatzbearbeitung
  • FileMaker Go für das iPad - Datenansicht
  • FileMaker Go für das iPad - Datenreport
  • FileMaker Go für das iPad - Datensatzbearbeitung im Querformat
  • FileMaker Go für das iPad - Datensatzbearbeitung im Hochformat
FileMaker Go für das iPad - Datensatzbearbeitung
Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München, Frankfurt
  2. barox Kommunikation AG über HRM CONSULTING GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Wer will, der kann Datenbanken zwischen dem Desktop und Filemaker Go über den Datenaustausch in iTunes kopieren. So sind sie auch offline nutzbar. Datenbanken können auch über E-Mail, Datenaustauschplattformen oder das Internet heruntergeladen werden.

Filemaker Go unterstützt Datenbankfunktionen wie Tab Control, Schnellsuche, Web Viewer sowie externe SQL-Datenbankquellen, Container, Portale und nach Herstellerangaben auch die meisten Skripte. Neue Datenbanken lassen sich auf dem iPad oder dem iPhone allerdings nicht erstellen.

Filemaker Go soll mit allen Filemaker-Datenbanken ab Version 7 kompatibel sein. Auf dem iPhone wird iOS4 benötigt, auf dem iPad mindestens iOS 3.2. Die Anwendungen kosten 15,99 Euro und 31,99 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

magic23 22. Jul 2010

Die "Angst"? Also sorry, aber Angst habe ich keine. Bei dem Gefluche hier. Und wir sind...

applenervt 21. Jul 2010

Ja die werden dann ihre SUN-Cluster und Oracle Datenbanken entsorgen, denn mit dieser o...

Himmerlarschund... 21. Jul 2010

Ich kenne das noch aus OS-9-Zeiten. Wusste gar nicht, dass es das immer noch gibt :-)


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /