• IT-Karriere:
  • Services:

Xbox 360

Preise für Kinect und "S"-Arcade

Die Bewegungssteuerung Kinect wird im November 2010 für rund 150 Euro in den Handel kommen. Microsoft bestätigt damit Gerüchte der letzten Tage. Außerdem gibt das Unternehmen Details über die Xbox 360 S Arcade bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox 360: Preise für Kinect und "S"-Arcade

Wer Spiele künftig ohne Controller, aber mit Händen und Füßen steuern möchte, muss für Kinect rund 150 Euro investieren, gibt Microsoft bekannt. Die Bewegungssteuerung für die Xbox 360 soll im November 2010 auf den Markt kommen und enthält Kinect Adventures, eine Sammlung partytauglicher Casualspiele, etwa Wildwasserfahren. Zum Verkaufsstart von Kinect sollen 15 weitere Titel bereitstehen, die jeweils rund 50 Euro kosten und damit günstiger sind als reguläre Spiele für die Xbox 360.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Stadt Korntal-Münchingen, Korntal-Münchingen

Außerdem kündigt Microsoft - nachdem der Verkaufsstart der äußerlich etwas schlankeren neuen Version der Xbox 360 erfolgreich verlaufen ist - eine inhaltlich abgespeckte Version der Arcade an. Deren "S"-Variante enthält keine 250 GByte große Festplatte, sondern 4 GByte internen Flashspeicher und kostet 199,99 Euro. Das Gehäuse verwendet statt der Klavierlackoptik einen matteren Kunststoff, ansonsten gleicht es dem des rund 250 Euro teuren Bruder. Europäischer Marktstart ist der 20. August 2010.

Zum Weihnachtsgeschäft will Microsoft ein Bundle aus Kinect und der Arcade-Xbox-360-S anbieten, das rund 300 Euro kostet; Kinect Adventures ist ebenfalls enthalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,99€
  2. 47,83€ (Bestpreis mit Amazon)
  3. 199,83€
  4. 403,26€ (mit Rabattcode "POWEREBAY6" - Bestpreis!)

Kulator 28. Jul 2010

Und hier der Beweis, dass Kinect eine saumäßige Erkennung und gewaltige Lags hat. Ab der...

Kakashi 22. Jul 2010

Wie, ist diese Option dann nicht mehr optional im 5? :( Glaube dann kann ich ab Teil 5...

chris12 22. Jul 2010

da hast du zwar recht, aber ich glaube das wird mangels Kondition der User scheitern...

Skeeve 22. Jul 2010

Stimmt: Letzten Monat Xbox 360 'Deluxe' mit HD 125 GB und allen Zip-Zap als...

Skeeve 22. Jul 2010

Grauen, Verwüstungen, gebrochene Finger, verunsicherte Katzen, und jede Woche einen...


Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    •  /