Abo
  • Services:

Festplatte

Samsung packt 1 TByte auf 2,5 Zoll

Mit der Spinpoint MT2 hat Samsung eine mobile Festplatte im 2,5-Zoll-Format angekündigt, die bis zu 1 TByte Speicherkapazität bereithält. Andere Hersteller bieten ähnliche Festplatten bereits seit einigen Monaten an.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsungs Spinpoint MT2 arbeitet mit drei Scheiben, auf denen jeweils 333 GByte Daten untergebracht werden können. Die Bauhöhe liegt bei 12,5 mm. So erreicht das Laufwerk im 2,5-Zoll-Format eine Gesamtkapazität von rund 1 TByte. Die interne Festplatte arbeitet dabei mit 5.400 Umdrehungen pro Minute und wird per SATA mit 3 GBit/s angeschlossen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. ARNECKE SIBETH DABELSTEIN, Frankfurt am Main

Gegenüber der Konkurrenz soll Samsungs MT2 mit geringerer Leistungsaufnahme und hoher Geschwindigkeit punkten: Samsung verspricht eine 4 Prozent geringere Leistungsaufnahme und 20 Prozent mehr Leistung beim Schreiben und Lesen.

Angeboten wird die Spinpoint MT2 mit Kapazitäten von 750 GByte und 1 TByte. In beiden Varianten stecken 8 MByte Cache. Eine Auslieferung der Festplatten an die Händler hat laut Samsung bereits begonnen, Preise hat das Unternehmen jedoch noch nicht genannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

Verwirrt 26. Jul 2010

Na was ist jetzt mit deinem Nachweis wo steht dass du gesetzlich verpflichtet bist...

Raven 21. Jul 2010

Würde ich so nicht sagen, z. B. passen 12,5 mm in alle aktuellen MacBook und MacBook Pro...

Mathematiker2 21. Jul 2010

Jetzt verstehe ich, warum es so viele Mathematiker gibt.

GG 20. Jul 2010

nur im Privaten - ne, auch geschäftlich durchaus brauchbar ...

Himmerlarschund... 20. Jul 2010

Dann hast du also keinen Stress mit den Produkten, sondern in erster Linie mit dem...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /