Smartphones

Nokia sucht angeblich einen neuen Chef

Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia hat mit der Suche nach einem neuen CEO begonnen. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia ist zwar weiterhin Marktführer in Sachen Mobiltelefone, doch im High-End-Segment stehlen andere dem Unternehmen die Schau, allen voran Apple und Google. Dieser Umstand soll nun Nokia-Chef Olli-Pekka Kallasvuo zum Verhängnis werden, berichtet das Wall Street Journal.

Stellenmarkt
  1. Cybersecurity Analyst (m/w/div)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  2. Application Manager (m/w/d) Core Banking System IT, Schwerpunkt Steuern & Meldewesen
    UmweltBank AG, Nürnberg
Detailsuche

Nokias Aufsichtsrat sei entschlossen etwas zu verändern, noch im Juli 2010 sei mit einer Entscheidung zu rechnen, heißt es in dem Artikel. Demnach wurden bereits erste Kandidaten für den Poste des Chief Executive Office (CEO) eingeladen. Darunter der Chef eines nicht näher genannten großen US-Unternehmens aus dem IT-Bereich, der jedoch nicht bereit gewesen sein soll, nach Finnland zu ziehen. Zudem soll ein zweiter Kandidat aus den USA eingeflogen worden sein.

Der aktuelle Nokia-Chef Kallasvuo ist seit 2006 im Amt, kurz vor der Vorstellung von Apples iPhone, das für viel Wirbel im Smartphonemarkt gesorgt hatte. Eine wirkliche Antwort auf das iPhone und auch die Geräte mit Googles Betriebssystem Android hat Nokia bislang nicht. Das Unternehmen hält weiter an Symbian fest. Parallel entwickelt es mit Meego ein Linux-basiertes Betriebssystem, das aber in erster Linie für notebookartige Geräte gedacht ist, auch wenn es immer wieder Meldungen gibt, dass Nokia im High-End-Bereich den Wechsel von Symbian auf Meego plane.

Offiziell hat Nokia gegenüber dem Wall Street Journal einen Kommentar zu dem Bericht abgelehnt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ELP forever 21. Jul 2010

Deren (NOKIA) Problem ist, dass sie Touchscreens immer abgelehnt haben (zu anfällig für...

mmz 20. Jul 2010

nokia ist ein wenig selbst daran schuld. ein wenig mehr inovation in kombination mit...

aha 20. Jul 2010

So ein Jurist kann einem Unternehmen ganz nützlich sein. Allerdings nicht in einer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
THG-Prämie
Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
Ein Bericht von Dirk Kunde

THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
Artikel
  1. Rotary Phone: Vom Wählscheiben-Bastelhandy zur eigenen Produktionsanlage
    Rotary Phone
    Vom Wählscheiben-Bastelhandy zur eigenen Produktionsanlage

    Justine Haupt hat ein Handy mit Wählscheibe entworfen - und gleich eine eigene Produktionsanlage zu Hause aufgebaut. Golem.de hat mit ihr gesprochen.
    Ein Interview von Tobias Költzsch

  2. Samsung Galaxy Book 2 bei Amazon mit 150 Euro Rabatt
     
    Samsung Galaxy Book 2 bei Amazon mit 150 Euro Rabatt

    Bei Amazon lässt sich zurzeit das Samsung Galaxy Book 2 günstig kaufen. Außerdem: weitere Laptops von Samsung und Co. sowie verschiedene Smartphones.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Wissenschaft: Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel
    Wissenschaft
    Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel

    National Ignition Facility hat das Lawson-Kriterium der Kernfusion erreicht, aber das gilt nur für echte Reaktoren, keine Laserexperimente.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Playstation Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • PS5 bestellbar • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB, Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /