Qualys Browsercheck

Sind Browser und alle Plugins aktuell?

Das US-Sicherheitsunternehmen Qualys bietet das Browser-Plugin Browsercheck kostenlos als Download an. Es gibt Windows-Anwendern einen Hinweis, wenn der Browser oder die darin genutzten Plugins veraltet sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Browsercheck-Plugin steht für den Internet Explorer ab der Version 6.x, für Firefox 3.x sowie Chrome 4.x sowie 5.x zur Verfügung. Das Plugin gibt es ausschließlich für Windows-Systeme; andere Betriebssysteme oder Browser werden nicht unterstützt. Browsercheck versteht sich nur mit ausgewählten Plugins und informiert nur bei diesen, wenn sie in einer veralteten Version verwendet werden. Firefox enthält bereits einen Mechanismus, der Nutzer informiert, wenn ein installiertes Plugin in einer neueren Version bereitsteht.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) Collaboration
    Radeberger Gruppe KG, Dortmund
  2. SAP FI/CO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Wuppertal
Detailsuche

Zu den unterstützten Plugins zählen die Adobe-Produkte Flash Player, Adobe Reader und Shockwave Player, Apples Quicktime, der Real Player, Jrockit sowie Java von Oracle und Silverlight sowie Windows Media Player von Microsoft. Für Firefox kommt noch das Microsoft-Plug-in Windows Presentation Foundation (WPF) dazu.

Der Browsercheck von Qualys steht als Plugin unter browsercheck.qualys.com als Download zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


5nafu 20. Jul 2010

Teilweise ist eine automatische Aktualisierung von Erweiterungen aber auch schlecht...

zilti 20. Jul 2010

So ein Zusatzplugin ist doch nichts als eine zusätzliche Fehlerquelle. Meine Plugins...

blablub 20. Jul 2010

...der immer erst nach mehrere Tagen eine neue Version drin hat und nach einem halben...

surfenohneende 19. Jul 2010

Wunderbar, auch noch Browser-Spezifische Plugins (ActiveX, XPI, Crome-plugin...

avo 19. Jul 2010

Da firefox plugins in home ordner gespeichert werden. Kümmer kein packetmanager um die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Online-Shopping: Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein
    Online-Shopping
    Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein

    Wie angekündigt, beginnt Ebay Kleinanzeigen mit der Abfrage von Rufnummern. Zu Beginn ist es optional, schon bald wird es Pflicht.

  2. Unter 100 MBit/s: Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen
    Unter 100 MBit/s
    Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen

    Sachsen will mehr FTTH, gerade für ländliche Regionen. Doch der Wirtschaftsminister befürchtet, dass andere Bundesländer schneller sind.

  3. Laserbeamer: Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro
    Laserbeamer
    Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro

    Der Fengmi R1 kann aus der Nähe Bilder von 50 bis 200 Zoll aufspannen und kostet relativ wenig. Dafür macht er bei der Auflösung Abstriche.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /