Abo
  • IT-Karriere:

Qualys Browsercheck

Sind Browser und alle Plugins aktuell?

Das US-Sicherheitsunternehmen Qualys bietet das Browser-Plugin Browsercheck kostenlos als Download an. Es gibt Windows-Anwendern einen Hinweis, wenn der Browser oder die darin genutzten Plugins veraltet sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Browsercheck-Plugin steht für den Internet Explorer ab der Version 6.x, für Firefox 3.x sowie Chrome 4.x sowie 5.x zur Verfügung. Das Plugin gibt es ausschließlich für Windows-Systeme; andere Betriebssysteme oder Browser werden nicht unterstützt. Browsercheck versteht sich nur mit ausgewählten Plugins und informiert nur bei diesen, wenn sie in einer veralteten Version verwendet werden. Firefox enthält bereits einen Mechanismus, der Nutzer informiert, wenn ein installiertes Plugin in einer neueren Version bereitsteht.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. windeln.de, Munich

Zu den unterstützten Plugins zählen die Adobe-Produkte Flash Player, Adobe Reader und Shockwave Player, Apples Quicktime, der Real Player, Jrockit sowie Java von Oracle und Silverlight sowie Windows Media Player von Microsoft. Für Firefox kommt noch das Microsoft-Plug-in Windows Presentation Foundation (WPF) dazu.

Der Browsercheck von Qualys steht als Plugin unter browsercheck.qualys.com als Download zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  3. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  4. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)

5nafu 20. Jul 2010

Teilweise ist eine automatische Aktualisierung von Erweiterungen aber auch schlecht...

zilti 20. Jul 2010

So ein Zusatzplugin ist doch nichts als eine zusätzliche Fehlerquelle. Meine Plugins...

blablub 20. Jul 2010

...der immer erst nach mehrere Tagen eine neue Version drin hat und nach einem halben...

surfenohneende 19. Jul 2010

Wunderbar, auch noch Browser-Spezifische Plugins (ActiveX, XPI, Crome-plugin...

avo 19. Jul 2010

Da firefox plugins in home ordner gespeichert werden. Kümmer kein packetmanager um die...


Folgen Sie uns
       


Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht

Wir probieren 5G in Berlin-Adlershof aus.

Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

    •  /