Abo
  • Services:
Anzeige

Nvidia

Keine neuen Linux-Treiber für Geforce 3 Grafikkarten

Nvidia stoppt die Entwicklung seiner Linux-Treiber für Grafikkarten mit Geforce 3 und Geforce 256 Chipsätzen. Der sogenannte Legacy-Treiber wird nicht für die Verwendung mit X.org 1.8 aufgerüstet.

Nvidia stellt die Entwicklung für den ältesten seiner drei Legacy-Treiber ein. Version 71.xx.xx wird nicht mehr mit der aktuellen Version 1.8 des X.org-Servers funktionieren. Damit können Besitzer einer Grafikkarte mit Geforce-3-, Geforce-256-, TNT/TNT2-, Riva-128-, Vanta- oder Quadro-2-Pro-Chipsätzen den offiziellen Nvidia-Treiber in aktuellen Distributionen nicht mehr nutzen.

Anzeige

Der so genannte Legacy-Treiber ist dazu gedacht, zumindest vollständige 2D-Unterstützung für Nvidia-Karten zu bieten, bis der Anwender den Linux-3D-Treiber von der Nvidia-Webseite nachinstalliert. Der Legacy-Treiber wird in den meisten Distributionen mitgeliefert. Nvidia bietet davon drei Versionen: 71.xx.xx für ältere Chipsätze, 96.xx.xx für die Geforce-4-Reihe und 173.xx.xx für die Geforce-5-Reihe. Die beiden aktuelleren Treiberversionen werden noch für die Verwendung mit dem aktuellen X.Org-Server aufgerüstet.

Meist ist der Legacy-Treiber nicht mehr nötig, der quelloffene Nouveau-Treiber, der offiziell Teil der neueren Kernel-Versionen ist, unterstützt die älteren Chipsätze problemlos.


eye home zur Startseite
hurzelburzel2Kx 20. Jul 2010

Wo kommt nur immer diese Bauernschläue her... Manchmal kann man echt nur noch den Kopf...

Jens Jensen 19. Jul 2010

Das Problem verschiebt sich nur in die Zukunft. Karten die Heute neu sind, werden nach...

asdfasdf2 19. Jul 2010

Das ist das Ende von LINUX (war ich erster ?)

Anonymer Nutzer 19. Jul 2010

Wenn nV die Spezis wenigstens der alten Karten freigeben wuerde, koennte man freie 3D...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Trescal GmbH, Neustadt in Sachsen
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. über Hays AG, München
  4. Music & Sales GmbH, St. Wendel


Anzeige
Top-Angebote
  1. 47,99€
  2. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabel-Radio

    Sachsen will auch schnelle UKW-Abschaltung im Kabel

  2. To Be Honest

    Facebook kauft Wahrheits-App

  3. Lüfter

    Noctua kann auch in Schwarz

  4. Microsoft

    Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  5. Windows 10

    Microsoft zeigt Fluent Design im Detailvideo

  6. Bungie

    Letzte Infos vor dem Start der PC-Fassung von Destiny 2

  7. Ubiquiti Amplifi und Unifi

    Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht

  8. Samyang

    Lichtstarkes Weitwinkelobjektiv für Sonys FE-Kameras

  9. USB-C

    DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones

  10. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 gesichtet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Dann hat VW offensichtlich schon immer...

    David64Bit | 11:45

  2. Re: Netgear hat gestern bereits gepatched

    as (Golem.de) | 11:45

  3. Re: Probleme sehe ich nicht bei Win, Mac...

    mgra | 11:45

  4. Re: AVM haelt sich bedeckt?

    bombinho | 11:45

  5. Re: Im Vergleich zum Fernsehen

    most | 11:44


  1. 11:50

  2. 11:41

  3. 11:10

  4. 10:42

  5. 10:39

  6. 10:26

  7. 10:08

  8. 09:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel