Abo
  • Services:
Anzeige

Javascript

Inkompatibilität im ECMAScript 5th Edition

Microsoft hat eine Inkompatibilität im aktuellen Javascript-Standard ECMAScript 5th Edition (ES5) entdeckt. Der Fehler tritt unter anderem im Zusammenhang mit jQuery in der dritten Preview-Version des Internet Explorer 9 auf.

Die dritte IE9 Platform Preview zeigt eine Inkompatibilität. Sie führt dazu, dass beispielsweise Websites, die jQuery verwenden, nicht mehr korrekt funktionieren. Ursache für den Fehler sei die erweiterte ES5-Implementierung, mit der einige Details von ES5 erstmals umgesetzt wurden, so Microsofts Javascript-Spezialist Allen Wirfs-Brock.

Anzeige

Das Problem entsteht bei der Übergabe von Werten an Object.prototype.toString, wenn zuvor nicht geprüft wird, ob der Wert Null oder Undefined ist. Genau das macht jQuery an einer Stelle - es übergibt einen ungeprüften Wert an Object.prototype.toString. Das führt in der IE9-Preview zu einer Fehlermeldung, da sie sich an den ES5-Standard hält. Dieser schreibt nämlich vor, dass beim Aufruf der Funktion mit einem Wert von Null oder Undefined eine Fehlermeldung ausgelöst wird. In früheren ECMAScript-Versionen war das nicht so. Bislang wurde in diesen Fällen stattdessen ein globales Objekt übergeben, bei Browsern das DOM-Objekt Window. Da dies aber ein Einfallstor für Sicherheitsprobleme darstellen kann, sieht ES5 hier eine Änderung vor.

Das Problem lässt sich in jQuery zwar leicht lösen. Laut Wirfs-Brock ist das aber kein gangbarer Weg im Hinblick auf die zahlreichen lokal gespeicherten jQuery-Versionen, die weiterhin Probleme verursachen. Er schlägt daher eine Änderung am ES5-Standard vor, bei der ein passender String zurückgegeben wird - und keine Fehlermeldung.

Mozilla, Google und Apple haben Wirfs-Brocks Überlegungen rasch zugestimmt, so dass der Standard geändert wird, wenn auch etwas anders, als von Wirfs-Brock zunächst vorgeschlagen.

Microsoft nutzt den Fall, um sein Bekenntnis zu Standards zu betonen. Microsoft hatte früher oft auf proprietäre Technologien im Web gesetzt. Mit dem IE9 will das Unternehmen dagegen einen standardkonformen Browser anbieten.


eye home zur Startseite
16Bitiges Bit 19. Jul 2010

Das ist ja ne super Lösung, wenn man das alte Verhalten aus Sicherheitsgründen nicht...

iKommentator 19. Jul 2010

Wie die "Profis" sich hier wieder versuchen zu profilieren. MS hat es sich schon lange...

dekaden_Z 19. Jul 2010

sicher (oder wenigstens hoffentlich) hat sich jmd gedanken beim entwurf des standards...

HintermMond 19. Jul 2010

Ist der EX-JS-User der singende Hirte "Heinrich" von Bauer sucht Frau?

DerRofl 19. Jul 2010

Ich hatte dies so verstanden das dieses Framework erstmal korrekt und standardkonform...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. Nuuk GmbH, Hamburg
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-8%) 45,99€
  3. (-53%) 18,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Hass und Angst ausnutzen

    DonPanda | 04:19

  2. Geht mir tierisch aufn sack

    Gandalf2210 | 03:50

  3. Re: Wäre es nicht einfacher...

    divStar | 03:46

  4. Re: Monopole im Internet

    teenriot* | 03:42

  5. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    jacki | 03:35


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel