Ricoh

Neue Firmware macht Sensorobjektivmodule zuverlässiger

Ricoh hat eine neue Firmware für seine Hybridkamera GXR vorgestellt. Die neue Firmware ist auch für die Objektiv-Sensormodule A12, S10 und P10 gedacht. Das Update beseitigt Fehler wie abgeschaltete Makromodi, fixierte Blendenöffnungen oder spontane Kameraabschaltungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ricoh: Neue Firmware macht Sensorobjektivmodule zuverlässiger

Die Ricoh GXR ist eine Spezialausgabe einer Hybridkamera. Sie besitzt auswechselbare Objektive. Doch in den Modulen sind auch noch die Bildsensoren fest eingebaut, so dass der Anwender praktisch eine neue Kamera zusammensetzen kann. Für einige dieser Objektiv-Sensor-Kombinationen hat Ricoh das Firmwareupdate 1.08 vorgestellt, das einige Fehler beheben soll.

  • Ricoh GXR
  • Ricoh GXR
  • Ricoh GXR
  • Ricoh GXR
  • Ricoh GXR
  • Ricoh GXR
  • Ricoh GXR
Ricoh GXR
Stellenmarkt
  1. (Senior) Product Manager (m/w/d)
    MailStore Software GmbH, Viersen bei Düsseldorf
  2. Senior Software Requirements Engineer (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
Detailsuche

Bei allen Modulen konnte es vorkommen, dass die Kamera bei eingesteckter Kamera-Fernbedienung CA 1 einfach abschaltete. Dieser Fehler soll nach dem Update nicht mehr auftreten. Beim A12-Modul mit 2,5/50 mm-Objektiv konnte es bei aktivierter Makro-Minimalentfernung passieren, dass diese beim Wechsel auf andere Objektive abgeschaltet wurde.

Beim S10-Modul (2,5-4,4/24-72 mm VC) passierte es, dass sich beim Ändern der Verschlussgeschwindigkeit die Blendenanzeige nicht änderte. Außerdem wird beim Einsatz des Weitwinkelkonverters nun im Display die Brennweite 19 mm korrekt angezeigt.

Beim Modul P10 (28-300 mm F3.5-5.6 VC) und dem elektronischen Sucher VF-2 wurden beim Videofilmen Störgeräusche aufgenommen. Auch dieses Problem soll der Vergangenheit angehören. Außerdem wurde dem P10-Modul ein ISO-3.200-Modus bei eingeschalteter Blendenautomatik spendiert.

Golem Karrierewelt
  1. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    20.09.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Firmwareupdate steht auf der Ricoh-Supportwebsite zum Download bereit. Zum Aufspielen werden eine leere SD-Karte und ein voller Akku benötigt. Die exakte Anleitung wurde ebenfalls auf der Supportwebsite veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
TADF Technologie
Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle

Der Cynora-Chef wollte das deutsche Start-up zum Einhorn entwickeln. Nun wurden die Patente und die TADF-Technologie von Samsung für 300 Millionen Dollar gekauft und das Unternehmen zerschlagen.

TADF Technologie: Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle
Artikel
  1. Brandenburg: DNS:Net-Verteiler sei wegen Telekom-Werbebanner überhitzt
    Brandenburg  
    DNS:Net-Verteiler sei wegen Telekom-Werbebanner überhitzt

    Bei DNS:Net kam es in dieser Woche bei starker Hitze zu einem Netzausfall in einem Ort. Schuld sei ein Werbebanner der Konkurrenz gewesen.

  2. Vodafone: Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff
    Vodafone
    Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff

    Bei der Entwicklung des Containers mit Wasserstoffmotor sind Erfahrungen aus Einsätzen bei der Flutkatastrophe im Ahrtal eingeflossen.

  3. Kryptogeld: Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus
    Kryptogeld
    Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus

    Ein Gericht hat die Liquidation von Three Arrows Capital angeordnet. Der Bitcoin sinkt wieder unter die Grenze von 20.000 US-Dollar.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • MindStar (MSI RX 6700 XT 499€, G.Skill DDR4-3600 32GB 165€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Nur noch heute: NBB Black Week • Top-TVs bis 53% Rabatt • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Samsung Galaxy S20 FE 5G 128GB 359€ [Werbung]
    •  /