Abo
  • Services:
Anzeige
Ausverkauf des Nexus One: Google hat letzte Lieferung erhalten

Ausverkauf des Nexus One

Google hat letzte Lieferung erhalten

Der Ausverkauf des Nexus One bei Google geht in die Endphase. Die letzte Lieferung traf nun ein und wenn diese ausverkauft ist, wird es das Android-Smartphone Nexus One nicht mehr direkt von Google geben.

Seit Mai 2010 steht fest, dass Google das Nexus One nicht mehr lange direkt anbieten wird. Damals hatte Google eingestanden, dass das Vertriebskonzept des Konzerns gescheitert ist. Die Verkaufszahlen des Nexus One blieben weit hinter Googles Erwartungen zurück, räumte das Unternehmen seinerzeit ein.

Anzeige
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
Google Nexus One

Nun hat Google die letzte Lieferung des Nexus One erhalten. Sobald diese verkauft ist, wird Google das Nexus One selbst nicht mehr anbieten. Wie viele Geräte diese letzte Lieferung umfasst, gab Google nicht bekannt. Auch verriet Google nicht, wie lange das Android-Smartphone voraussichtlich noch bei Google zu haben sein wird.

Damit endet aber nur Googles Direktverkauf des Nexus One, über Netzbetreiber wird es das Nexus One weiterhin geben. In Deutschland bietet Vodafone das Nexus One an - seit Ende Mai 2010.

Vodafone bietet weiterhin kein Android 2.2 für Nexus One an

Neue Android-Versionen erscheinen werden vermutlich auch in Zukunft immer zuerst für Googles Nexus One erscheinen. Jedenfalls ist das Nexus One weiterhin das einzige Android-Smartphone, für das Android 2.2 bereits verfügbar ist. Dies gilt jedoch nur für die direkt von Google stammenden Nexus-One-Mobiltelefone. Die Vodafone-Version des Nexus One wartet weiterhin auf das Update auf Android 2.2. Vodafone hatte das Update auf Android 2.2 für das Nexus One für Mitte Juli 2010 versprochen.


eye home zur Startseite
Volle-Zustimmung 20. Jul 2010

Kann ich nur so Unterschreiben! Ich würde auch 10 bezahlen! Bei größeren Updates. Bei...

EntVaderOger 19. Jul 2010

Aber leider konnte man nicht entscheiden ob man Gaugel erlaubt, Programme per...

E 19. Jul 2010

Multitouch ging beim HTC Hero mit Android 1.5 problemlos. Nun ja - viele der neuen...

noch mehr... 18. Jul 2010

So dann hast du also einen Beleg für die kühne Behauptung, dass man für die 1.6er...

blub 18. Jul 2010

...und der kampf durch tiefschlag und unsportliches verhalten abgebrochen.


lesen.net / 18. Aug 2010

Google Tablet im November?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. ADA Cosmetics Holding GmbH, Kehl
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Wissenschaft lol

    Desertdelphin | 04:00

  2. Re: Warum sind Ports aufs PCB gelötet?

    Sarkastius | 03:59

  3. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    bentol | 03:39

  4. Re: Danke für die Offenlegung

    Neuro-Chef | 03:38

  5. Re: Airbus für mich ein NoGo

    Neuro-Chef | 03:37


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel