Abo
  • Services:
Anzeige
Ausverkauf des Nexus One: Google hat letzte Lieferung erhalten

Ausverkauf des Nexus One

Google hat letzte Lieferung erhalten

Der Ausverkauf des Nexus One bei Google geht in die Endphase. Die letzte Lieferung traf nun ein und wenn diese ausverkauft ist, wird es das Android-Smartphone Nexus One nicht mehr direkt von Google geben.

Seit Mai 2010 steht fest, dass Google das Nexus One nicht mehr lange direkt anbieten wird. Damals hatte Google eingestanden, dass das Vertriebskonzept des Konzerns gescheitert ist. Die Verkaufszahlen des Nexus One blieben weit hinter Googles Erwartungen zurück, räumte das Unternehmen seinerzeit ein.

Anzeige
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
  • Google Nexus One
Google Nexus One

Nun hat Google die letzte Lieferung des Nexus One erhalten. Sobald diese verkauft ist, wird Google das Nexus One selbst nicht mehr anbieten. Wie viele Geräte diese letzte Lieferung umfasst, gab Google nicht bekannt. Auch verriet Google nicht, wie lange das Android-Smartphone voraussichtlich noch bei Google zu haben sein wird.

Damit endet aber nur Googles Direktverkauf des Nexus One, über Netzbetreiber wird es das Nexus One weiterhin geben. In Deutschland bietet Vodafone das Nexus One an - seit Ende Mai 2010.

Vodafone bietet weiterhin kein Android 2.2 für Nexus One an

Neue Android-Versionen erscheinen werden vermutlich auch in Zukunft immer zuerst für Googles Nexus One erscheinen. Jedenfalls ist das Nexus One weiterhin das einzige Android-Smartphone, für das Android 2.2 bereits verfügbar ist. Dies gilt jedoch nur für die direkt von Google stammenden Nexus-One-Mobiltelefone. Die Vodafone-Version des Nexus One wartet weiterhin auf das Update auf Android 2.2. Vodafone hatte das Update auf Android 2.2 für das Nexus One für Mitte Juli 2010 versprochen.


eye home zur Startseite
Volle-Zustimmung 20. Jul 2010

Kann ich nur so Unterschreiben! Ich würde auch 10 bezahlen! Bei größeren Updates. Bei...

EntVaderOger 19. Jul 2010

Aber leider konnte man nicht entscheiden ob man Gaugel erlaubt, Programme per...

E 19. Jul 2010

Multitouch ging beim HTC Hero mit Android 1.5 problemlos. Nun ja - viele der neuen...

noch mehr... 18. Jul 2010

So dann hast du also einen Beleg für die kühne Behauptung, dass man für die 1.6er...

blub 18. Jul 2010

...und der kampf durch tiefschlag und unsportliches verhalten abgebrochen.


lesen.net / 18. Aug 2010

Google Tablet im November?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin, Frankfurt, München, Hamburg, Düsseldorf
  2. Bittner + Krull Softwaresysteme GmbH, München
  3. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Frankfurt/Main
  4. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage

    Chinas Geheimdienste kommen per LinkedIn

  2. Video-Streaming

    Netflix denkt über bestimmbare Handlung in Serien nach

  3. Connected Hotel Room

    Hilton-Gäste sollen ihre Zimmer per App steuern

  4. Neues iOS 11.2

    Apples Flugmodus schaltet WLAN nicht immer ab

  5. Kingdom Come Deliverance angespielt

    Und täglich grüßt das Mittelalter

  6. Onlinehandel

    Bald keine Birkenstock-Produkte mehr bei Amazon

  7. Zeitpunkt verschoben

    Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren

  8. MacOS High Sierra

    Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein

  9. E-Autos fördern

    VW-Chef will Diesel-Steuervorteile streichen

  10. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Die Zukunft schreitet voran...Dank Tesla

    igor37 | 10:40

  2. Re: Kaufentscheidung

    Sector7 | 10:39

  3. Re: Seltsame Strategie

    SJ | 10:39

  4. Re: Gut und richtig, kommt auch hier

    S-Talker | 10:39

  5. Re: Ein Stich mitten ins Herz der Dieselfans

    Dragos | 10:39


  1. 10:34

  2. 10:20

  3. 09:44

  4. 09:17

  5. 09:00

  6. 08:37

  7. 07:58

  8. 07:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel