Abo
  • Services:

Freetype

Patentfreies Font-Hinting glättet Schriften

Mit dem Ablauf des Patents für Font-Hinting können True-Type-Schriften mit der Freetype-Bibliothek geglättet dargestellt werden. Der entsprechende Bytecode-Interpreter ist ab der aktuellen Version 2.4 wieder aktiviert.

Artikel veröffentlicht am ,
Freetype: Patentfreies Font-Hinting glättet Schriften

Bislang haben Patente verhindert, dass die freie Schriften-Bibliothek Freetype vor allem True Type Schriften durch das Verwenden von Hinting weniger ausgefranst darstellen konnte. Der entsprechende Bytecode-Interpreter war ausgeschaltet worden. Nun sind die Patente abgelaufen und die Entwickler haben in der aktuellen Version 2.4 den Interpreter wieder eingeschaltet. Freetype stellt unter anderem Opentype, Postscript 1, 2 und CID sowie Truetype-Schriften dar.

Zusätzlich können beschädigte Fonts verarbeitet werden, ohne dass die Schriftenbibliothek abstürzt. Außerdem wurde die Unterstützung für LCD-Filter in die Demo-Programme Ftdiff und Ftview eingepflegt. Die aktuelle Version steht auf der Projekt-Seite zum Download bereit. Version 2.4 der Bibliothek wird vermutlich bald in den Repositories der entsprechenden Linux-Distributionen auftauchen. Dort ist der Bytecode-Interpreter in den meisten Fällen schon längst aktiviert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,25€

Johnny Cache 19. Jul 2010

Es geht ja nicht um die Schriftart sondern um die Rendertechnik, wobei du natürlich...

Vincent2k 19. Jul 2010

Aber doch schon um einiges intuitiver als Windows 95. Da brauchte man nur einen "On...

hmjam 18. Jul 2010

<°)))>< <°)))>< <°)))>< hmnjam

hmjam 18. Jul 2010

Mal eine allgemeine Frage in den Raum, von einem, der ansich überhaupt keine...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /