Abo
  • Services:
Anzeige

EU-Kommissarin Kroes

Open Source gewinnt an Bedeutung

Open-Source-Software (OSS) gewinnt in öffentlichen Einrichtungen an Bedeutung, sagte EU-Kommissarin Nellie Kroes. Sie wandte sich in einer Videobotschaft an die Programmierer, die sich im Rahmen der Gnome-Entwicklerkonferenz GUADEC ab dem 26. Juli 2010 in Den Haag treffen.

Kroes sagte, immer mehr öffentliche Verwaltungen setzten Open-Source-Software (OSS) ein und seien damit zufrieden. Als Beispiel nannte sie die Umstellung auf die Linux-Distribution Debian und den Einsatz freier Software, etwa Openoffice.org und Mozilla, in städtischen Einrichtungen in München.

Anzeige

Kroes erwähnte auch die Open-Source-Richtlinien der britischen und niederländischen Regierungen. Frankreich, Spanien und Deutschland seien die Länder, die vornehmlich OSS einsetzten. OSS bewähre sich, denn dessen Einsatz spare Kosten und verringere die Abhängigkeit von einzelnen Herstellern.

Früher sei Open Source für Unternehmen und die öffentliche Hand ein Unwort gewesen. Inzwischen seien aber die Vorbehalte ausgeräumt, die es wegen Unklarheiten zum geistigen Eigentum und fehlender Wartung von OSS gegeben habe. Dank einer aktiven Community konnte OSS aus der Nische entkommen.

Auch die EU spiele eine wichtige Rolle, so Kroes: Mit dem Open Source Observatory and Repository (OSOR) biete sie eine Möglichkeit für öffentliche Einrichtungen, Erfahrungen auszutauschen und Software auszuprobieren. Mit der Open-Source-Lizenz EUPL bietet auch die EU einen rechtlichen Schutz für OSS.

Kroes ist EU-Kommissarin für die Digitale Agenda und Vizepräsidentin der Europäischen Kommission.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 19. Jul 2010

OpenSoure hat rein gar nichts mit kostenlos zu tun, ausser dass es sehr haeufig parallel...

Anonymer Nutzer 19. Jul 2010

Einmalkosten fuer die Umstellung stehen hier permanenten und steigenden Lizenzkosten...

Der Kaiser! 19. Jul 2010

Das ist nicht nur mit den Alten so. Gibt ebenso junge Leute, denen man auf Grund ihres...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, München
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  2. 15,29€
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    Ach | 03:10

  2. Shazam bleib wie du bist :)

    Spawn182 | 03:06

  3. Re: Bravo zur Entscheidung von Birkernstock

    jacki | 02:34

  4. Re: was steckt dahinter?

    Squirrelchen | 02:19

  5. Finanz- und nicht Technikorientiert

    jude | 02:05


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel