• IT-Karriere:
  • Services:

Android

Motorola mag keine angepasste Firmware

In den USA kommt in diesen Tagen das Android-Smartphone Droid X von Motorola auf den Markt. Im Zuge des Marktstarts greifen zahlreiche US-Medien nochmals auf, dass Motorola keine angepassten Android-Versionen auf seinen Smartphones erlaubt.

Artikel veröffentlicht am ,
Android: Motorola mag keine angepasste Firmware

Mitte Februar 2010 hatte Motorola bereits erklärt, dass der Smartphone-Hersteller keine angepassten Android-Versionen auf seinen Geräten erlaubt. Die Motorola-Smartphones richten sich an Endkunden und Software-Entwickler, somit sei eine solche Möglichkeit nicht erforderlich. Wer sein Smartphone gerne mit einer angepassten Android-Version versehen will, soll lieber zu einem reinen Entwicklergerät oder zum Nexus One greifen, empfiehlt Motorola.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg

Der Macher von Mydroidworld.com hat in einem Forenbeitrag alle ihm bekannten Fakten dazu zusammengetragen. Demnach besitzen die Motorola-Smartphones einen speziellen Bootloader, der nur von Motorola autorisierte Android-Firmware erlaubt. Wenn versucht wird, eine andere Android-Firmware aufzuspielen, kann das Mobiltelefon unbrauchbar werden.

Mit einem Efuse-Chip im Gerät überwache das Gerät bei jedem Start, ob es Veränderungen am Kernsystem gegeben hat. Wenn dies der Fall ist, könne das Mobiltelefon nicht mehr gestartet werden. Der Bootprozess werde gestoppt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 21,00€
  2. (aktuell u. a. Toshiba-Festplatte mit 10 TB für 279,00€ (Bestpreis!), Be quiet Silent Base 801...
  3. ab 30,00€ bei ubi.com
  4. (alle Countdown-Angebote im Überblick - die besten Angebote starten aber am Freitag um...

name egal 18. Jul 2010

Diese verf..... Mindestanforderung hat Google schon längst dementiert. Android ist nicht...

Besserwisser... 17. Jul 2010

Motorola sich im gleichem Atemzug dazu verpflichten würde,in den nächsten 2 Jahren die...

Chmarotzererkenner 17. Jul 2010

Was gibst du den der Gemeinschaft zurück?

Mit_linux_wär_d... 17. Jul 2010

Desire ist das preiswertere Nexus.

Gast321 16. Jul 2010

So was hab ich gesagt ;). Motorola hat sich dazu geäußert: Motorola responds to Droid X...


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
Top-Level-Domains
Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.
Von Katrin Ohlmer

  1. Icann Namecheap startet Beschwerde wegen .org-Preisen
  2. Domain-Registrierung Icann drückt .org-Vertrag ohne Preisschranken durch
  3. Domain-Registrierung Mehrheit widerspricht Icann-Plan zur .org-Preiserhöhung

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    •  /