Abo
  • IT-Karriere:

Backtrack

Deutsche Community trifft sich 2010 in Fulda

Die deutsche Backtrack-Community trifft sich zum Backtrack-Day am 6. und 7. November in Fulda. Die Veranstaltung bietet Vorträge und Workshops sowie den nächtlichen Hacking-Wettbewerb Hacking Night.

Artikel veröffentlicht am ,
Backtrack: Deutsche Community trifft sich 2010 in Fulda

Das jährliche Treffen der deutschsprachigen Backtrack Community bietet diese Jahr unter anderem einen Workshop zu Metasploits und einen weiteren zu zu den Grundlagen des Fuzzings. Den Gewinnern der Hacking Night, die in der Nacht vom 6. zum 7. November veranstaltet wird, winken Preise.

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services, Emden
  2. GEOMAGIC GmbH, Leipzig

Die Themen der geplanten Vortragsreihe stehen noch nicht fest, werden aber im Laufe der kommenden Wochen auf der entsprechenden Webseite veröffentlicht. Vor dem 1. September liegen die Eintrittspreise bei 20 Euro oder ermäßigten 15 Euro pro Tag. Danach kosten die Karten 5 Euro mehr. Teile der Einnahmen gehen an die Organisation Hackers for Charity.

Für die Teilnahme empfehlen die Veranstalter zumindest Grundkenntnisse in der TCP/IP-Technik sowie der Linux-Distribution Backtrack. Darüber hinaus sollten die Teilnehmer der Hacking Night und der Workshops einen eigenen Laptop samt einer Virtualisierungssoftware mitbringen, etwa Virtualbox.

Backtrack ist eine Linux-Distribution die zahlreiche Tools zur Sicherheitsüberprüfung von Netzwerken, Server- oder Webapplikationen mitbringt. Zu den Schwachstellenscannern gehören beispielsweise OpenVAS als freie Alternative zu Nessus und zahlreiche Fuzzer oder SMB- und SNMP-Prüfwerkzeuge. Hinzu kommen Sniffer für drahtlose Netzwerke, Bluetooth, RFID oder Voice over IP.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

m-1-k-3 01. Aug 2010

Letzte Woche wurde die neue Webseite [1] mit weiteren Infos und News online gestellt...

5M7X 16. Jul 2010

Nein, das ganze wird in einer separaten Laborumgebung stattfinden wie schon erwähnt...


Folgen Sie uns
       


LG G8x Thinq - Hands on

Das G8x Thinq von LG kann mit einer speziellen Hülle verwendet werden, die dem Smartphone einen zweiten Bildschirm hinzufügt. Golem.de hat sich das Gespann in einem ersten Kurztest angeschaut.

LG G8x Thinq - Hands on Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

    •  /