Abo
  • Services:

Oh Schreck

Neuer Horror im Spieleklassiker Haunted House

Es ist so etwas wie die Mutter aller Survivalgames: Haunted House sorgte 1981 trotz Blockgrafik für atemlose Spannung unter Horrorfans. Jetzt kündigt Atari ein Remake an, in dem ein neuer Besuch im Graves Mansion ansteht.

Artikel veröffentlicht am ,
Oh Schreck: Neuer Horror im Spieleklassiker Haunted House

Heute hat fast jedes Handy bessere Grafik als Haunted House - trotzdem ließ das Survivalgame 1981 auf dem Atari 2600 das Blut in den Adern auch hartgesottener Horrorfans stocken. Atari kündigt eine Neuauflage des Klassikers an, die im Herbst 2010 für Windows-PC, Xbox 360 (über Live) und Nintendo Wii erscheinen soll. Erneut geht es in der Kleinstadt Spirit Bay in die düstere Villa des alten Zachary Graves.

Im Jahr 2010 steuern Spieler einen Nachfahren des Protagonisten von damals, der endlich herausfinden möchte, was vor 30 Jahren passiert ist. Die Entwickler versprechen ein ähnlich unkompliziertes Spielprinzip, aber neben der neuen Handlung auch frische Figuren und vor allem schönere Grafik.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,43€
  3. 4,99€
  4. 8,99€

m6t_ 16. Jul 2010

aber flash ist doch tot!!111eineins /irony aber ehrlich: wieso eig nicht?

Kamikaze 16. Jul 2010

das hätte stil, also wohl eher nicht.

MESH 15. Jul 2010

autsch


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Test

Das aktuelle XPS 13 entspricht vom Gehäuse her dem Vorgänger, allerdings sitzt die Webcam nun oberhalb des Displays und vor dem matten Panel befindet sich keine spiegelnde Scheibe mehr. Zudem fallen CPU-Geschwindigkeit und Akkulaufzeit höher aus.

Dell XPS 13 (9380) - Test Video aufrufen
Programmierer: Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert
Programmierer
Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert

Der nun offiziell beendete GPL-Streit zwischen Linux-Entwickler Christoph Hellwig und VMware zeigt eklatant, wie schwer sich moderne Software-Entwicklung im aktuellen Urheberrecht abbilden lässt. Immerhin wird klarer, wie derartige Klagen künftig gestaltet werden müssen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Urheberrecht Frag den Staat darf Glyphosat-Gutachten nicht publizieren
  2. Vor der Abstimmung Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13

Audiogesteuerte Aktuatoren: Razers Vibrationen kommen aus Berlin
Audiogesteuerte Aktuatoren
Razers Vibrationen kommen aus Berlin

Hinter Razers vibrierenden Kopfhörern, Mäusen und Stühlen steckt eine Firma aus Berlin: Lofelt produziert die Aktuatoren, die durch Audiosignale zur Vibration gebracht werden. Die Technik dahinter lässt sich auch auf andere Bereiche anwenden, wie wir uns anschauen konnten.
Von Tobias Költzsch

  1. Onlineshop Razer schließt belohnungsbasierten Game Store
  2. Raptor 27 Razer stellt seinen ersten Gaming-Monitor vor
  3. Turret Razer stellt offizielle Tastatur und Maus für Xbox One vor

Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
Verschlüsselung
Ärger für die PGP-Keyserver

Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
  2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

    •  /